Der Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt (TTVSA) hat am Wochenende das Landesranglistenturnier des Nachwuchses in der Ehlesporthalle des Gastgebers DJK TTV Biederitz durchgeführt.

Biederitz l Dabei erwies sich das Biederitzer Team als würdiger Gastgeber für die 80 Nachwuchsspieler aus 42 Vereinen im Land Sachsen-Anhalt. Es waren jeweils zehn Teilnehmer pro Altersklasse am Start.

Klötzerin Annika Bammel wird Fünfte

Selina Vieth vom TTC Lok Altmark Stendal belegte bei der Rangliste der weiblichen Jugend einen ganz starken zweiten Platz. Auf den dritten Rang folgte eine weitere Altmärkerin. Laura Klask vom VfB Klötze sicherte sich den Bronze­rang. Ihre Teamkollegin Annika Bammel wurde Fünfte.Die Bismarkerin Marah Salomo holte sich bei den B-Schülerinnen einen hervorragenden zweiten Platz. Sie war in dieser Klasse einzige Starterin aus der Altmark.

Svenja Eder vomTSV Arendsee aufPlatz sechs

Bei den weiblichen C-Schülerinnen belegte Paula Heidenreich (SV Schorstedt) Rang fünf. Die Arendseerin Svenja Eder wurde Sechste. Helene Flader (TSV Tangermünde) landete auf Platz sieben.In der Klasse der Schüler A hatte Michael Müller vom SSV 80 Gardelegen kein Mitspracherecht um die Vergabe der ersten drei Plätze. Er belegte abschließend den neunten Platz.

Am Wochenende findet die Landesrangliste der Damen und Herren mit den besten Spielern und Spielerinnen aus Sachsen-Anhalt zum dritten Mal hintereinander in Stendal statt. Ausrichter ist der TTC Lok Altmark Stendal. Die Plätze eins bis acht qualifizieren sich direkt für die Landeseinzelmeisterschaft am 17./18. Januar 2015 in Riestedt.

Beginn ist am Sonnabend um 9.45 Uhr (Eröffnung). Der Meldeschluss ist um 9.30 Uhr angesetzt. Die Spiele beginnen um 10 Uhr. Am Sonntag geht es um 9.30 Uhr weiter. Gegen 15.45 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Das Turnier dient auch als Anschauungsunterricht für Nachwuchsspieler und Trainer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Scheinert und Vieth starten für die Altmark

Ulrike Scheinert vom SSV 80 Gardelegen und Selina Vieth vom TTC Lok Altmark Stendal werden die Altmark bei dieser Rangliste vertreten.

Bilder