Salzwedel (jhe) l In der Tischtennis-Bezirksklasse Altmark/Börde hat es zwei Derbys gegeben. Der SSV 80 Gardelegen setzte sich dabei deutlich an eigenen Tischen gegen Post Stendal 12:2 durch. 7:7-Unentschieden trennten sich indes der TTC Lok Stendal II und Chemie Mieste II.

TTC Lok Stendal II - Chemie Mieste II 7:7. Beide Mannschaften lieferten sich eine spannende Auseinandersetzung, die bereits mit einem 1:1 in den Doppeln los ging. Danach wechselten sich beide Mannschaften mit dem Punktesammeln bis zum 3:3 ab. Ronny Kolloch (3:0 Patrick Heinrichs) und Ronald Burchard (3:0 Stefan Barth) sorgten mit ihren Siegen für eine 5:3-Führung der TTC-Reserve. Doch die Chemiker konterten sofort. Heinrichs (3:0 Uwe Stiller) und Hong Pham (3:1 Winfried Leopold) glichen für die Gäste zum 5:5 aus.

Es blieb danach weiter spannend und ausgeglichen. Die letzten beiden Begegnungen wurden erst im fünften Satz entschieden. Burchard siegte über Pham 3:2 zum 7:6. Miestes Barth war es schließlich, der mit seinem 3:2-Erfolg über Leopold das Unentschieden perfekt machte.

Im Klassement belegt die Miester Reserve den vierten Platz, während der TTC II Fünfter ist.

TTC Lok Stendal II: Kolloch 2,5; Burchard 2,5; Stiller 2; Leopold.

Chemie Mieste II: Brandt 1; Barth 1,5; Heinrichs 3,5; Pham 1.

SSV Gardelegen - Post Stendal 12:2. Das war für die Gardelegener eine deutliche Angelegenheit. Sie führten nach den Doppelspielen 2:0, wobei das Post-Duo Enrico Behrens/André Brett gegen Dennis Horn/Mario Schulze harten Widerstand leistete und sich erst nach fünf Sätzen geschlagen geben musste. Die Einzelspiele begannen mit einem 5:0-Lauf des SSV zum 7:0. Erst danach holte Behrens gegen Jörg Markus den ersten Punkt für die Stendaler. Ein erneuter Zwischenspurt von fünf Siegen in Folge zum 12:1 war bereits die Vorentscheidung. Erneut war es Behrens der mit einem 3:0-Sieg über Jörg Meier für den zweiten Punkt der Stendaler sorgte.

Die Gardelegener sind im Klassement derzeit zweiter hinter der SG Calvörde. Die Postler stehen auf dem achten Platz in der Tabelle.

SSV Gardelegen: Horn 3,5; Markus 2,5; Schulze 3,5; Meier 2,5.

Post Stendal: Voigt; Behrens 2; Brett; Schulze.