Fußball l Klötze (tko) Das Halbfinalticket im Kreis-Pokalwettbewerb lösten am vergangenen Sonnabend die B-Juniorenkicker des SSV 80 Gardelegen mit einem am Ende recht deutlichen 5:1 (2:0)-Erfolg im Duell der Ligakonkurrenten. Dabei legten die Gäste aus Gardelegen schnell zum 2:0 vor, ehe zu Beginn der zweiten 40 Minuten der Gastgeber durch Opitz noch einmal für Spannung sorgte. Doch der SSV hatte die richtige Antwort parat, erzielte das 3:1 und machte zum Ende durch einen Doppelpack von Nils Wolter den klaren Sieg perfekt. Zwar besaßen die Platzherren auch noch vereinzelte Möglichkeiten, doch zur Ergebniskosmetik reichte das nicht mehr.

Torfolge: 0:1 Even Steindorf (10.), 0:2 Philipp Böttcher (19.), 1:2 Vincent Opitz (46.), 1:3 Xaver-Dan Haak (55.), 1:4, 1:5 Nils Wolter (64., 80.).

VfB Klötze 07: Neuling - T. Schulze, Opitz, Borchert, Worch, Lüdtke, C. D. Schulze, Linkert, Henke, Tepelmann, Landmann (Eisert).

SSV 80 Gardelegen: Lemme - Steindorf, Haxhiu, Haak, Schäfer, Winkel, Gütte, Lüppken, Böttcher, Schadow, Scheinert (Meyer, Brendtner, Wolter, Wiese).