Salzwedel (mwi) l In der 1. Altmark-West-Liga gab es zum 18. Spieltag wieder acht spannende Begegnungen, mit zum Teil sehr überraschenden Ergebnissen. Ein Beispiel dafür war das 1:1-Remis zwischen Rot-Weiß Wenze und dem SV 51 Langenapel, ein Ergebnis mit dem wohl kaum einer rechnete. In einer zum Schluss hin sehr kartenreichen Partie - mit drei Ampelkarten - konnte der SV Heide Jävenitz zumindest einen Punkt aus Klötze entführen. Bedanken mussten sich die Heide-Kicker dabei bei Christian Reineke, der einen Freistoß direkt verwandelte.

Der Tabellenprimus aus Diesdorf gab sich hingegen zu den anderen beiden Spitzenteams keine Blöße und zeigte in Brunau, wer Chef im Ring ist und holte einen 5:0-Auswärtssieg. Im Abstiegsduell zwischen den Mildestädtern aus Kalbe und dem TSV Kusey konnte sich der abgeschlagene Tabellenletzte durchsetzen und schnuppert nun wieder etwas Morgenluft in der Kreisoberliga.

SV Eintracht Salzwedel II1SV Eintracht Vienau2

Torfolge: 1:0 Steven Gerber (16.), 1:1 Kevin Temmler (44.), 1:2 Carsten Nowak (82.)

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot gegen Steven Just wegen wiederholten Foulspiels.

VfB Klötze 07 2SV Heide Jävenitz2

Torfolge: 0:1 Christopher Schmidt (6.), 1:1 Jan Sprycha (56.), 2:1 Martin Kausch (71.), 2:2 Christian Reineke (89.).

Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte gegen Michael Wißwedel (71./VfB Klötze), Gelb/Rote Karte gegen René Benecke (83./SV Heide Jävenitz), Gelb/Rote Karte gegen Daniel Schönfeld (90.+2/SV Heide Jävenitz).

SV Rot-Weiß Wenze1SV 51 Langenapel 1

Torfolge: 1:0 Karl Schulz (25./Eigentor), 1:1 Marcel Peters (52./Foulelfmeter).

Vorkommnisse: Rote Karte gegen Philipp Lüpke (71./SV 51 Langenapel), Gelb/Rote Karte gegen Daniel Lüer (90.+4/SV Rot-Weiss Wenze), Florian Dörwald verschießt Foulelfmeter (72./SV Rot-Weiss Wenze).

SV Engersen 0FC Jübar/Bornsen8

Torfolge: 0:1 Dustin Barnewsky (5.), 0:2, 0:8 Sebastian Freitag (9., 44.), 0:3 Torsten Fuhlbrügge (10.), 0:4, 0:5, 0:7 Sebastian Seidler (17., 19., 25.), 0:6 Franz Truthe (22.).

SSV 80 Gardelegen II 1SV Schwalbe Schwiesau 1

Torfolge: 1:0 Julian Renz (7.), 1:1 Robin Ehrecke (15.).

SR: Burkard Kramp.

Vorkommnisse: Keine.

SG Eintracht Mechau3FSV Eiche Mieste0

Torfolge: 1:0 Marius Bauer (17.), 2:0, 3:0 Thomas Philipp (60., 80.).

SR.: Klaus Syring.

Besondere Vorkommnisse: Keine.

SV Brunau 19060Diesdorfer SV5

Torfolge: 0:1 Stephan Bock (6.), 0:2 Felix Klapper (75.), 0:3 Domenik Baßler (78.), 0:4 Stefan Sültmann (87.), 0:5 Christoph Brauer (90.).

SR: Ronald Krziwanie.

VfL Kalbe/Milde1TSV 1919 Kusey 2

Torfolge: 0:1 Toni Klabis (18./Foulelfmeter), 0:2 Sebastian Wagner (31.), 1:2 Jörn Bombeck (41.).

SR.: Marcel Leppin.

Besondere Vorkommnisse: Keine.