Kalbe/Milde (tko) l Henning Januschewski (M12) vom VfL Kalbe/Milde holte sich am vergangenen Wochenende den Bezirksmeistertitel im Crosslauf in Wolmirstedt. Aus mittlerer Startposition heraus arbeitete er sich auf den drei Runden an die Spitze und erreichte nach 2,7 Kilometern in 11,31 Minuten das Ziel. Damit aber noch nicht genug, denn der VfL holte noch zwei weitere Goldmedaillen. So gewannen Jannick Lüttge bei den Männern und Heiko Januschewski in der Altersklasse M35 den Titel.

Paul Thunecke (M13): 3. Platz über 2,7 Kilometer in 12:06 Minuten.

Yannic Haak (M9): 2. Platz über 1,3 Kilometer in 5:27 Minuten.

Janis Sczepanek (M9): 8. Platz über 1,3 Kilometer in 5:51 Minuten.

Simon Schwarzer (M9): 12. Platz über 1,3 Kilometer in 6:17 Minuten.

Lorenz Januschewski (M9): 12. Platz über 1,3 Kilometer in 6:17 Minuten.

Team VfL Kalbe/Milde (M9): 2. Platz in der Mannschaftswertung.

Emilia Haak (W11): 2. Platz über 1,3 Kilometer in 5:44 Minuten.

Jannick Lüttge (Männer): 1. Platz über 4,5 Kilometer in 19:30 Minuten.

Heiko Januschewski (M35): 1. Platz über 4,5 Kilometer in 18;04 Minuten.

Florian Plettke (M15): 5. Platz über 3,6 Kilometer in 17;09 Minuten.

Robin Ritter (M18): 7. Platz über 4,5 Kilometer in 23:40 Minuten.

Otto Mertens (M10): 6. Platz über 1,8 Kilometer in 8;32 Minuten.

Taylor Kepplinger (M10): 13. Platz über 1,8 Kilometer in 9:16 Minuten.

Ruben Danker (M10): 14. Platz über 1,8 Kilometer in 9:22 Minuten.