Fußball l Wenze (scf) In doppelter Unterzahl setzte sich Kreisoberliga-Spitzenreiter Diesdorfer SV gestern beim SV Rot-Weiß Wenze mit 3:1 (1:1) durch. Tobias Jentschke hatte den Primus früh in Führung gebracht, Carsten Täger glich für die Rot-Weißen aus. Nach den Platzverweisen gegen Mario Winkler und Marc Neubauer spielten die Diesdorfer bereits in Hälfte eins nur noch zu neunt. Die Kleiner-Elf zeigte sich sehr diszipliniert und gewann sogar noch mit 3:1.

Torfolge: 0:1 Tobias Jentschke (13.), 1:1 Carsten Täger (15.), 1:2 Tobias Jentschke (69.), 1:3 Christopher Brauer (90.).

Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte gegen Mario Winkler (30.); Rote Karte gegen Marc Neubauer (40./beide Diesdorfer SV).