Salzwedel (cpg) l Die Trophäe des Sektionsmeisters des SV Eintracht Salzwedel behält Vorjahressieger Mario Bönicke weiter in seinem Besitz. Für ein spannendes Tischtennis-Turnier mit hauchdünnem Ausgang sorgten die gemeldeten 16 Eintracht-Aktiven. In den Endrunden um Platz 1 bis 8 und 9 bis 16 wurde jedoch die Rangfolge durch einige kampflose Spielabgaben etwas verzehrt.

Jeweils ein Spieler wurde in den vier Gruppen der Vorrunde nach QTTR-Wert gesetzt.

Platz eins und zwei des Spielsystems "Jeder gegen Jeden" qualifizierten für das Weiterkommen in die Finalgruppe.

Andreas Hönig überrascht in Gruppe C

Schon hier mussten sich einige gesetzte Teilnehmer ordentlich strecken. In Gruppe A bekam Claus-Peter Grünke aktive Schützenhilfe von Marcel Peters. Im entscheidenden letzten Vorrundenspiel bezwang Peters in fünf Sätzen Herbert Halbe.

Eine Überraschung vollbrachte Andreas Hönig aus der vierten Eintracht-Vertretung in Gruppe C. Er zog unter anderem nach einem 3:1-Erfolg über den späteren Meister Mario Bönicke als Gruppensieger eine Runde weiter.

Zur nachfolgenden Finalrunde wurden die erreichten Ergebnisse aus der Vorrunde mitgenommen.

Hier spitzte ein 3:1-Sieg von Andy Richter über Titelverteidiger Bönicke den Zweikampf beider Spieler zu. Richters "großen" Erfolg verhinderten im Gegenzug 1:3-Niederlagen durch Reinhard Bendschneider und Andreas Hönig. Schließlich verhalf ein knapper Ausgang in der besseren Satzbilanz Mario Bönicke zur Titelverteidigung.

Im Rennen um Platz drei hatte unter den drei Spielern mit einer 4:3-Bilanz Claus-Peter Grünke ein sehr glückliches Ende.

Bendschneider scheitert knapp

Reinhard Bendschneider unterlag bisher nur Mario Bönicke in fünf Sätzen. Die Chance zum Titelgewinn gab er in den letzten Begegnungen (Grünke, Kurzweg) kampflos aus den Händen.

Die Runde um Platz 9 bis 16 überstand Kevin Pross ungeschlagen. Hier verfälschten eine Vielzahl von kampflos überlassenen Punkten einiger Spieler (H. Halbe; R. Peters; M. Gasper) die Abschlusstabelle.

Finalgruppe Platz 1-8 1. Mario Bönicke5:217: 8

2. Andy Richter5:217:12

3. Claus-Peter Grünke4:315:12

4. Reinhard Bendschneider4:314:13

5. Andreas Hönig4:316:15

6. Matthias Kurzweg3:413:15

7. Matthias Kloss2:410:18

8. Sven Wichmann1:6 8:19 Finalgruppe Platz 9-16 9. Kevin Pross7:021: 3

10. Marcel Peters5:219: 9

11. Roland Waesche5:215: 9

12. Matthias Gasper4:315:10

13. Benjamin Bukarz3:411:14

14. Sven Plönzke2:510:15

15. Reinhard Peters2:5 6:15

16. Herbert Halbe0:7 0:21