Salzwedel (asc). Der bis dato ungeschlagene Staffelsieger in der 1. Kreisklasse der Altherren, SV Eintracht Salzwedel, gab sich im Punktspiel gegen die SG Arendsee/Mechau keine Blöße und siegte mit 6:1. Zwar steht am Sonnabend noch ein Nachholspiel gegen Wacker Lindstedt an, aber Staffelleiter Thomas Kornitzki nahm nach der Partie gegen die SG bereits die Ehrung des SVE vor (Volksstimme berichtete).

Gegen die Arendsee/Mechauer konnte laut Papierform nichts anderes als ein Sieg zur Debatte stehen. Und die Platzherren machten bei sommerlichen Temperaturen schnell Nägel mit Köpfen. Holger Neumann traf schon nach sieben Minuten zur Führung. Die Salzwedeler machten Druck, aber die Gäste machten den Ausgleich. "Unglücksrabe" war in diesem Fall Marcel Wagner, der den Ball ins eigene Tor schoss (19.). Die Arendseer revanchierten sich. Christian Deutschle stellte, ebenfalls per Eigentor, den alten Abstand wieder her. Der Gastgeber baute weiter aus. Christian Klinger traf zum 3:1 (28.), und wieder Holger Neumann erhöhte auf 4:1 (33.). Das war gleichzeitig auch der Pausenstand. Nach der Halbzeit spielten praktisch nur noch die Salzwedeler, ließen dabei aber zahlreiche Einschussmöglichkeiten liegen. In der 38. Minute legte Bernd Dammert für Neumann auf, der beim 5:1 keine Mühe hatte. Kurz darauf zeigte sich die SG gefährlich vor dem Eintracht-Gehäuse. Axel Prycia löste sich geschickt von seinen Bewachern, scheiterte mit seinem Schuss aber am sicheren Keeper Mario Hecht. Mario Bürger trug sich in der 58. Minute auch als Torschütze ein. Nachdem er den Arendseer Schlussmann versetzt hatte, war der Weg zum Tor für das Leder frei - 6:1. Christian Klinger (53./68.) und Bernd Dammert (70.) vergaben zudem drei Hundertprozentige.

Torfolge: 1:0 Neumann (7.), 1:1 ET (19.), 2:1 ET (26.), 3:1 Klinger (28.), 4:1, 5:1 Neumann (33./38.), 6:1 Bürger (58.).

SV Eintracht Salzwedel: Hecht - Dammert, Richter, Neumann, Adam, Bürger, Kuhl (Wagner, Treichel, Klinger).

SG Arendsee/Mechau: Duchrow - Prycia, Roepka, Gellrich, Pajonk, Tschiersch, Temmler (Deutschle).

SR: D. Müller.