Hallenfußball l Gommern (ahf) Am Sonntag, 5. Januar, findet ab 10 Uhr der Indoor-Cup des Gommeraner Jungs e.V. statt. Das besondere an diesem Turnier in der neuen Sporthalle: A- und F-Jugend spielen stets abwechselnd um den Turniersieg in ihrer Altersklasse. Diese ungewöhnliche Strukturierung soll eine Art Zusammenführung der Kinder und Jugendlichen des Vereins sein, um sich besser kennenzulernen und den Zusammenhalt zu stärken. Die zwei A-Jugendmannschaften des SV Eintracht treffen auf Bitterfeld-Wolfen, den Magdeburger SV Preußen sowie den Magdeburger SV Börde.

Zeitgleich finden am Sonntag die Hallenkreismeisterschaften der A-Junioren in Burg statt. Auch dort wird eine Mannschaft der Gommerner A-Jugend vertreten sein. "Zwei Drittel unserer Mannschaft werden unser eigenes Turnier bestreiten und eine starke Truppe wird um das Ticket zur Hallenlandesmeisterschaft spielen", so Gommerns A-Jugend-Trainer Mario Storm.