Bei den Hallen-Landesmeisterschaften in Halle-Brandberge sowie den Hallen-Bezirksmeisterschaften in Magdeburg am vergangenen Wochenende sicherte sich der SV Chemie Genthin insgesamt 16 Medaillen. Bester Sammler von Edelmetall war Sebastian Witte, der allein siebenmal auf dem Podest stand.

Halle/Magdeburg (wha/fna) l Sebastian Witte (M 14) war erneut erfolgreichster Teilnehmer. Er wurde Landesmeister im Hochsprung mit 1,70 Meter, jeweils Vizelandesmeister im 60-Meter-Lauf mit 7,94 Sekunden und im Weitsprung mit 5,22 Metern. Eine Bronzemedaille erhielt er mit der 4x200 Meter Staffel der LG Altmark (U 16), die nach 1:51,60 Minuten ins Ziel lief. Bei den Bezirksmeisterschaften in Magdeburg holte er jeweils Gold in Hochsprung mit 1,70 Meter und Weitsprung mit 5,01 Metern sowie den zweiten Platz im Kugelstoßen mit 9,90 Metern.

Philip Ladwig (M 13) errang jeweils Silber über 60 Meter Hürdenlauf (10,81 Sekunden) und mit der Altmarkstaffel über 4x100 Meter in 56,94 Sekunden. Im Hochsprung errang er mit 1,40 Meter die Bronzemedaille und wurde jeweils Vierter über 60 Meter (8,90 Sekunden) sowie im Weitsprung (4,48 Meter). In der Altersklasse W 12 sicherte sich Emilia Selberg auf den 60 Metern Hürden in 10,64 Sekunden ebenso den Titel wie Lucy Giesecke im Kugelstoßen mit 7,43 Metern.

Vizebezirksmeister in Magdeburg im 800-Meter-Lauf wurde Alina Glomb mit einer Zeit von 2:40,72 Minuten. Bronzemedaillen gingen außerdem an die Genthiner Lucy im 60-Meter-Lauf (8,97 Sekunden), Emilia Selberg im Weitsprung mit 4,38 Metern und an die 4x100 Meter Staffel mit Lucy Giesecke (57,45 Sekunden).

Weitere Ergebnisse

Landesmeisterschaft

Florian Hentschel (U 18, PSV Burg): 5. Platz 800 Meter in 2:12,57 Minuten

Sophie Sandkuhl (U 18, TSG Möser): 5. Platz 60 Meter in 8,36 Sekunden

Emmy Bathge (W 14, PSV Burg): 5. Platz 60 Meter Hürden in 10,15 Sekunden; 3. Platz Hochsprung mit 1,43 Metern; 4. Platz Kugelstoß mit 8,84 Metern

Bezirksmeisterschaft

Philip Ladwig (M 13, Chemie Genthin): 4. Platz 60 Meter in 8,90 Sekunden

Lucy Giesecke (W 12, Genthin): 8. Platz Weitsprung mit 3,98 Metern

Alina Glomb (W 12, Genthin): 6. Platz 60 Meter Hürden in 12 Sekunden; 7. Platz mit der U 14-Staffel über 4x100 Meter in 1:02,24 Minuten; 17. Platz Weitsprung mit 3,69 Metern

Emilia Selberg (W 12, Genthin): 5. Platz 60 Meter in 9,01 Sekunden

Max Zappe (M 14, Burg): 9. Platz Weitsprung mit 4,12 Metern

Willi Grothe (M 14, Möser): 8. Platz Kugelstoß mit 6,09 Metern

Emmy Bathge (W 14, Burg): 5. Platz 60 Meter in 8,80 Sekunden; 8. Platz Weitsprung mit 4,21 Metern

Jil Kirsch (W 13, Burg): 4. Platz 60 Meter in 8,80 Sekunden; 8. Platz Weitsprung mit 4,15 Metern

Lilian Alexander (W 13, Möser): 5. Platz 800 Meter in 2:44,92 Minuten

Laura Kupfernagel (W 13, Möser): 9. Platz 800 Meter in 2:57,17 Minuten

Christin Leipold (W 13, Möser): 10. Platz 800 Meter in 3:02,08 Minuten; 20. Platz Weitsprung mit 3,66 Metern

Kimberley Ernst (W 12, Möser): 26. Platz Weitsprung mit 3,05 Metern

TSG Möser U 14, 4x100 Meter Staffel: 5. Platz (Christin Leipold, Kimberley Ernst, Laura Kupfernagel, Lilian Alexander) in 60,86 Sekunden

 

Bilder