Nachwuchs-Fußball l Burg (ago/ahf) Im Viertelfinale des Landespokals setzten sich die C-Junioren des Burger BC 08 (Verbandsliga) standesgemäß gegen Landesligist JSG Elbeu/Wolmirstedt mit 2:0 (0:0) durch.

Dabei reiste der Favorit aus der Stadt der Türme stark ersatzgeschwächt an. Gleich fünf Stammspieler mussten krankheitsbedingt passen. So ging es ohne Ersatzspieler zum Viertelfinale in die Ohrestadt. In einer spannenden ersten Halbzeit gab es Chancen auf beiden Seiten, aber keine Mannschaft konnte zunächst Zählbares verbuchen.

Kurz nach dem Seitenwechsel setzte sich allerdings der Burger Lucas Schmidt durch und wurde im Strafraum vom Wolmirstedter Torwart Lars Kansy zu Fall gebracht. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte Max Krause sicher zur 1:0-Führung der Burger (39.). Nach diesem Tor erarbeiteten sich die Ihlestädter eine leichte Dominanz, doch dem 2:0 stand zunächst der Querbalken im Weg.

Zwar wurden auch die Gastgeber in der zweiten Halbzeit noch einmal stärker, aber mit einer Glanzparade verhinderte BBC-Keeper Maurice Dünnebier den Ausgleich. In der 66. Minute setzte sich Marian Willsch gekonnt auf der linken Seite durch und bediente Gabriel Pütter im Strafraum, der den 2:0-Endstand für die Burger herstellte. Kurz danach hatte Maximilian Kramer die Gelegenheit, die Führung zum 3:0 zu erhöhen, traf nach einem Sololauf aber nur den Pfosten.

"Die Ausfälle haben uns veranlasst, die Mannschaft komplett umzustellen. Aber die Jungs, die heute zum Einsatz gekommen sind, haben ihre Chance genutzt und mit der geschlossenen Mannschaftsleistung den Sieg verdient mit nach Hause genommen", waren die Trainer Kammer/Grundmann am Ende hochzufrieden. Durch diesen Sieg trat das Team in große Fußstapfen. Wie die erste Mannschaft des BBC löste nach langer Zeit wieder eine Burger Jugendmannschaft das Ticket zum Landespokal-Halbfinale.

JSG Elbeu/Wolmirstedt: Lars Kansy - Fabian Lehmann, Nils Wilberg, Yven Einecke, Dominik Wittke, Dorian Rico Weber, Nils Holzweißig, Felix Kaschlaw, Bennet Pertsch, Leon Chris Cassuhn (52. Hung Do Phuong), Luca Feyer (64. Stefan Resch)

Burger BC 08: Maurice Dünnebier - Lucas Engel, Fabian Riemann, Max Krause, Noah-Leon Bäbenroth, Maximilian Kramer, Lucas Schmidt, Leo Lichtenberg, Gabriel Pütter, Lukas Cimilji, Marian Willsch

Tore: 0:1 Max Krause (39.), 0:2 Gabriel Pütter (66.); SR: Benjamin Lanzki; ZS: 24