Biederitz (ihe/ahf) l Den Rückrundenauftakt der Nordliga- Meisterrunde bestreiten die Handballerinnen des SV Eiche 05 Biederitz (3., 13:7-Punkte) am Sonntag um 12 Uhr bei der dritten Vertretung des BSV 93 Magdeburg (5., 8:12). Mit einem weiteren Sieg soll der dritte Platz zementiert werden.

Nachdem die Hälfte der Meisterrunde absolviert ist, bleibt eindeutig festzustellen, dass die Zusammenstellung der Staffeln für die Punkterunde keine glückliche war. Mit dem FSV 1895 Magdeburg II, TuS Magdeburg und Eiche Biederitz stehen inzwischen auch drei Teams aus Staffel I ganz oben im Gesamtranking, während die Mannschaften aus Staffel II regelrecht nach unten durchgereicht wurden.

"Ein solcher Spielmodus ist unattraktiv. Aber wir müssen das Beste daraus machen und wollen natürlich Platz drei nicht mehr abgeben", meint Spielertrainerin Marina Beer, die kaum noch eine Chance auf Silber sieht. Denn der aktuell zweitplatzierte TuS Magdeburg steht mit einem zusätzlichen Zähler auf dem Konto ausschließlich vor lösbaren Hürden in der nun beginnenden Rückrunde. Für die SVE-Damen steht am Sonntag zur Mittagszeit erst einmal das Rückspiel beim BSV 93 Magdeburg III auf dem Programm. Im Hinspiel gab es lediglich bis zur Halbzeit (13:11) leichte Schwierigkeiten, ehe der klare 34:26-Erfolg sichergestellt wurde. Einen Sieg vorausgesetzt, könnte am darauffolgenden Sonnabend gegen den Barleber HC bereits Rang drei vorzeitig gefeiert werden.