Nachwuchs-Handball l Biederitz (ihe/ahf) Die männliche E-Jugend des SV Eiche 05 Biederitz hat die Kreisligasaison mit einem ungefährdeten 31:22 (15:7) gegen die zweite Vertretung des BSV 93 Magdeburg abgeschlossen. Damit belegt der SVE-Nachwuchs in der Endabrechnung einen ausgezeichneten dritten Platz (36:8) hinter dem verlustpunktfreien Spitzenreiter BSV 93 Magdeburg sowie dem SC Magdeburg (38:6).

Die Partie gegen die Olvenstedter war nach kleinen Startschwierigkeiten schnell entschieden. Nach dem 15:7 zur Pause kamen vermehrt die jüngeren Spieler zum Zug. "Auch diese Jungs haben ihre Einsatzzeit heute hervorragend nutzen können", meinte der Biederitzer Coach Dirk Hesse nach dem verdienten 31:22-Heimerfolg, dem er auch ein Dankeschön an alle Helfer, den Familien und Fans folgen ließ.

Eiche Biederitz: Rieger, M. Beres - K. Beres, Oberwinter (4), Steinweg (11), Urban (4), Steiger (8), Schmidt (1), Hesse, Müller (1), Hammecke (2), Maffert, Anderson, Scholz

Der Eiche-Nachwuchs wird zudem am 14. Juni in der Magdeburger Getec-Arena bei den entscheidenden Qualifikationsspielen der Frauen- und Männernationalmannschaft als Aufgehkinder in Erscheinung treten.