Biederitz (ihe/ahf) l Schon im vergangenen Jahr war das Handball-Nachwuchsturnier des SV Eiche 05 Biederitz ein regelrechter Renner, doch 2014 muss der 6. Eiche-Cup sogar an zwei Wochenenden gespielt werden.

"Wir sind in der finalen Phase der Planung und haben bis auf den Spielplan der Minis keinen freien Startplatz mehr", weiß Organisator Olaf Bienienda knapp zwei Wochen vor dem ersten Anpfiff zu berichten. Den Auftakt vollzieht am Sonnabend, 17. Mai, das Turnier der Minis mit aktuell elf Mannschaften, welches in den Sporthallen von Gerwisch und Biederitz zur Austragung kommt. Einen Tag darauf findet das Turnier der männlichen D-Jugend statt, welches wie alle anderen Wettbewerbe bereits um 9 Uhr beginnt.

Am darauffolgenden Wochenende geht es dann mit einem umfangreichen Programm weiter. Am 24. Mai steht zunächst die weibliche E-Jugend mit sieben Vertretungen auf dem Prüfstand, ehe ab 15 Uhr die männliche C-Jugend aus einem Fünferfeld ihren Turniersieger ausspielt. Einen Tag später kämpfen schließlich insgesamt fünf Mannschaften der männlichen E-Jugend um die begehrten Pokale.

Teilnehmer Minis: SV Eiche 05 Biederitz (m), BSV 93 Magdeburg II, HSV Haldensleben, Güsener HC, Post SV Magdeburg, HC Aschersleben (alle Staffel 1 in Biederitz); SV Eiche 05 Biederitz (w), BSV 93 Magdeburg, HC Salzland 06 (w), FSV 1895 Magdeburg, Lok Schönebeck (alle Staffel 2 in Gerwisch)

Teilnehmer mJD: SV Eiche 05 Biederitz, Barleber HC, GW Wittenberg/Piesteritz, Post SV Magdeburg II, VfB Eilenburg

Teilnehmer wJE: SV Eiche 05 Biederitz I und II, TuS Magdeburg, BSV 93 Magdeburg, FSV 1895 Magdeburg, SV Irxleben, Güsener HC

Teilnehmer mJC: Eiche Biederitz/TuS Magdeburg, SV Eiche 05 Biederitz (MJD), Möckeraner TV, Post SV Magdeburg, HC Aschersleben

Teilnehmer mJE: SV Eiche 05 Biederitz, HSV Haldensleben, SV Irxleben, Post SV Magdeburg, VfB Eilenburg