Jerichow/Heyrothsberge(mzi/ahf) l In der Fußball-Kreisliga der F-Junioren feierte die Spielgemeinschaft Heyrothsberge/Gerwisch einen 13:0-Auswärtserfolg bei der Spielgemeinschaft Elbekicker.

Die Gäste versuchten von Beginn an das Spiel in die Hand zu nehmen. Trotz der jungen Elf der Gastgeber, hielten die Elbekicker gut dagegen. So dauerte es bis zur achten Minute, bis die Spg. Heyrothsberge/Gerwisch einen Weg fand, Cora Ellermann den Ball so zu servieren, dass sie ihn zur 1:0-Führung unterbrachte. Danach dauerte es nicht lang, bis Tom Willi Scheel mit einem Sololauf und einem klugen Abschluss die Führung ausbaute.

Das Mittelfeld bestehend aus Max Noßeck, Leif Albrecht und Johannes Wöhler arbeitete viel, um die Torschützen in Position zu bringen. So gelang eine 0:5-Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte wurden die Pässe genauer und die Torschüsse platzierter. Doch der Torhüter der Elbekicker verhinderte ein ums andere Mal eine noch höhere Führung der Gäste. Dennoch reihte sich auch Johannes Wöhler mit einem Treffer in die Torschützenliste ein, die von Cora mit insgesamt neun und Willi mit drei Treffern angeführt wurde.

Außerdem gelang es jedem Spieler, ob Laura Bergemann, Dean Ziebarth oder Lennart Thorand, Vorlagen zum Torerfolg ihrer Mitspieler abzugeben. Trotz einer motivierten Heimelf, gelang den Gästen ein deutlicher 13:0-Auswärtssieg.