Möser (bjr) l Der Unterschied von zwei Spielklassen war im Fußball-Kreispokalfinale der C-Junioren vom Sonntag alles andere als offensichtlich. Dass sich Verbandsligist Burger BC 08 am Ende mit 3:1 (0:1) gegen den frischgebackenen Unionsmeister TSV Brettin/Roßdorf durchsetzte, verdankte er einer spielerischen Steigerung im zweiten Abschnitt.

So gestaltete sich das Geschehen im ersten Durchgang sehr ausgeglichen. Der BBC 08 hatte angesichts des hohen Rasens Schwierigkeiten, sein Kombinationsspiel aufzuziehen. Chancen ergaben sich auf beiden Seiten, die der Außenseiter in Person von Kapitän Max Müller besser nutzte - 0:1. Kurz vor der Pause wurde der TSV zudem durch einen Freistoß von Brian Löper und einen Schussversuch von Nico Peine gefährlich, doch es blieb zur Pause bei der knappen Führung. "Wir haben dann in der Pause umgestellt, waren in der zweiten Halbzeit viel offensiver ausgerichtet", blickte Eckart Grundmann aus dem BBC-Trainergespann mit Heiko Kammer zurück.

Die Maßnahme zahlte sich aus. Vor allem über die Außenbahnen arbeiteten sich die Burger immer öfter nach vorn. Den Ausgleich bescherte Max Krause seinen Farben dennoch mit einem abgefälschten Distanzschuss (56.). Mit seinem zweiten Treffer brachte Max den Favoriten knapp zehn Minuten später auf die Siegerstraße, als ein von ihm getretener Freistoß auf ihn zurückgelegt wurde und er abzog. Eine gute Einzelleistung schloss Lucas Schmidt schließlich kurz vor Schluss zum 3:1 ab. Unzufriedenheit herrschte bei den Brettinern dennoch nicht: "Was die Mannschaft in dieser Saison geleistet hat - wir sind immerhin ungeschlagen durch die Saison der Spielunion gegangen - war unglaublich. Knackpunkt heute war natürlich das 1:2, in der letzten Viertelstunde hat uns dann ein wenig die Luft gefehlt", fasste TSV-Coach Marco Löper zusammen.

Burger BC 08: Maurice Dünnebier - Justin Kaufmann, Lucas Engel, Maxi Kramer, Luca Grundmann, Noah Bäbenroth, Lucas Schmidt, Leo Lichtenberg, Jonathan Höschele, Max Krause, Fabian Riemann (Tobias Müller, Sasha Ulrich, Lucas Cimilji, Kevin Neundorf)

TSV Brettin/Roßdorf: Noah Gärtner - Jeremy Albrecht, Thomas Hackbarth, Brian Löper, Kevin Kurths, Luca Lindemann, Lukas Weinheimer, Colin Held, Nico Peine, Max Müller, William Wicke (Niklas Temme, Marvin Wahl, Leah Fichte)