Biederitz (ihe/bjr) l Neben der Verbandsliga-Sieben des SV Eiche 05 Biederitz sind auch die anderen Handballmannschaften aus der Ehlegemeinde inzwischen fast durchweg in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit eingestiegen. Die zweite Vertretung beispielsweise ließ in den Vorwochen bereits zahlreiche Lauf-Kilometer hinter sich. Auch im Kraftbereich sowie beim Fussballspiel in Heyrothsberge waren zahlreiche Akteure aus der Reserve vertreten. Hinzu gesellte sich zuletzt eine Fahrradtour über mehr als 20 Kilometer in Richtung Magdeburg und zurück.

Die konditionellen Grundlagen sind gelegt

"Im konditionellen Bereich sind wir erwartungsgemäß ordentlich unterwegs. Ab sofort werden wir uns vermehrt dem Ball widmen", fasste der Trainer des Teams aus der 2. Nordliga, Ingo Heitmann, die ersten beiden Trainingswochen zusammen und blickte zudem voraus. Dem eigenen Detlef-Heine-Turnier am kommenden Wochenende, das aufgrund der Urlaubszeit mit dünnem Kader bestritten werden muss, werden einige Testspiele folgen. Am Donnerstag, 28. August, gastieren die Biederitzer ab 19 Uhr im brandenburgischen Wusterwitz, ehe die ligahöhere Truppe des Post SV Magdeburg II am Dienstag, 2. September, ebenfalls um 19 Uhr in der Ehlehalle antritt. Exakt eine Woche später, am 9. September, geht es schließlich zur SG Fortschritt Burg, die ebenfalls in der 1. Nordliga beheimatet ist (Anwurf 19 Uhr).

Auch das Biederitzer Frauenteam hat am vergangenen Freitag das Training aufgenommen. Dabei hat es Neu- Coach Stefan Treffkorn nicht leicht, da der Kader derzeit aufgrund von Verletzungen, Urlaub und Schwangerschaft recht übersichtlich ist. "Glücklicherweise haben wir bis zum ersten Ligaspiel am 27. September noch ein wenig mehr Zeit als die anderen Teams", meinte Treffkorn, der zudem hofft, einige angedachte und dringend notwendige Verstärkungen noch rechtzeitig unter Dach und Fach zu bringen. Für Freitag, 29. August, ist ein Testspiel gegen die TSG Calbe (Sachsen-Anhalt-Liga) geplant.

Jugend holt sich Feinschliff im Trainingslager

In dieser Woche hat auch die dritte Mannschaft des SV Eiche 05 mit der Vorbereitung begonnen. Bislang steht eine Begegnung gegen die Oldies des FSV 1895 Magdeburg vor dem Punktspielstart am 13. September im Terminkalender.

Fast der gesamte Handball-Nachwuchs der Biederitzer wird sich vom 23. bis 30. August wie im Vorjahr auch den ersten Feinschliff im Trainingslager in Straußberg bei Nordhausen/Thüringen holen. "Wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und hoffen, an den Erfolg aus dem vergangenen Jahr anschließen zu können", meinte Mitorganisator Oliver Wohl.