Fußball l Brettin/Roßdorf (mlö/ahf) Der B-Jugendmannschaft des TSV Brettin/Roßdorf ist der Auftakt in der Landesliga geglückt. Im ersten Spiel der neuen Saison verbuchte die Elf einen 5:2 (3:2)-Auswärtserfolg bei der Spielgemeinschaft 1. FC Oebisfelde/Weferlingen.

Die Gäste begannen in der neuen Spielklasse, wie sie in der C-Jugend aufhörten: mit vielen Angriffen. So traf Neuzugang Maximilian Eckart in der siebten Minute zur 1:0-Führung. Doch durch zwei Fehler, die die Gastgeber eiskalt bestraften, drehte die Spg. das Spiel binnen vier Minuten - 2:1 (25.). Aber mit Moral und Toren von Maximilian Eckart und Maximilian Müller schlug der TSV zurück und ging mit einer 3:2-Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel bauten die Gäste durch zwei weitere Treffer von Maximilian Eckart die Führung weiter aus. Libero Ricardo Hackbarth, der zweite Neuzugang des TSV, sorgte dafür, dass es beim 5:2 für die Gäste blieb.

TSV Brettin/Roßdorf: Noah Gärtner - Ricardo Hackbarth, Thomas Hackbarth, Colin Held, Jeremy Albrecht, Luca Lindemann, Brian Löper, Maximilian Müller, Lucas Weinheimer, Kevin Kuhrts, Maximilian Eckart, Niklas Temme, Nico Peine