Gommern (iho/ahf) l Im Heimspiel der Fußball-Kreisliga setzte sich die D-Jugend der Spg. Ehle/Elbe eher glücklich mit 3:2 (1:2) gegen das Team des SV Eintracht Hohenwarthe durch.

Die Gastgeber erwischten nicht ihren besten Tag und wussten nicht zu überzeugen. Die Gäste hielten mit einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung und einem im Angriff sehr gut aufgelegten Robin Vinzelberg dagegen. Dieser nutzte seine erste Möglichkeit zur verdienten 1:0-Führung für den SVE (5.). Zwar glich Tobias Jankow für die Ehle/Elbe zum 1:1 aus (12.), doch lagen die Hausherren keine vier Minuten später erneut durch einen Treffer von Vinzelberg mit 1:2 zurück.

Nach der Pause zeigte sich die Spg. stark verbessert und schaffte so über Tore von Hannes Kreschel und Janis Horn doch noch den 3:2-Heimsieg. Am Ende reichte die Steigerung in der zweiten Hälfte aus, um die kämperisch starken Gäste zu bezwingen.

Spg. Ehle/Elbe: Luca Stach-Prüfer - Josephine Hosang, Tobias Jankow, Toni Hampel, Eric Napiontec, Janis Horn, Max Vorwerk, Philipp Müller, Hardy Paul, (Franz Bolze, Leon Nasgowitz Felix Hünerbein, Tom Eggert, Hannes Kreschel) SV Hohenwarthe: Patrick Wedler, Tim Friemann, Robin Vinzelberg, Vin Duczmal, Linus Prehm, John Eschner, Nicklas Schmücker, Fritz Halm, Robin Werner