1. Juni: Nach dem Landes- sichern sich die Ü 50-Volleyballer des Burger VC 99 auch den Titel des Mitteldeutschen Meisters.

7. Juni: Der Burger BC 08 schließt die Saison mit einem 3:1-Erfolg in Möringen ab. Trotz des guten Abschneides bleibt ein bitterer Beigeschmack: Der Fußball-Verband Sachsen-Anhalt rückt von den ursprünglichen Plänen einer Verbandsliga-Relegation ab, der BBC 08 spielt somit auch in der Folgesaison in der Landesliga.

14. Juni: Der SV Germania Güsen macht im Fernduell mit Borussia Genthin das Rennen um die Fußballkrone des Kreises. Durch einen 3:0-Sieg über Grün-Weiß Bergzow sichert sich der SVG den Aufstieg in die Landesklasse.

14. Juni: Philip Ladwig von den Leichtathleten des SV Chemie Genthin verweist bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf die Konkurrenz auf die Plätze und sichert sich den Titel in der M 13.

14. Juni: Der SV Eiche 05 Biederitz trumpft bei den Kreis-Kinder- und Jugendspielen groß auf: Sowohl die Minis wie auch die weibliche E- und die männliche D-Jugend sichern sich Platz eins.

15. Juni: Jonas Hesse und Leandro Mejia Döbold ist der Meistertitel in Tennis-Jugendbereichsklasse U 10 einen Spieltag vor Saisonende nicht mehr zu nehmen.

15. Juni: Bei den Deutschen Omnium-Meisterschaften in Köln schlägt sich der Radsport-Nachwuchs des Genthiner RC wacker. Hannah Steffen wird Siebte, Sarah Beudt landet auf Platz 17.

15. Juni: Ungeschlagen sichert sich der TSV Einheit Burg die Landesmeisterkrone unter den Boßlern.

12. bis 15. Juni: Mit 1833 Nennungen bestätigt die viertägige Wörmlitzer Pferdewoche ihren Ruf als größtes und hochkarätigstes Reitturnier der Region. Die großen Abräumer heißen: Steffen Buchheim (RV Ihleburg; fünf erste Plätze) und Anne-Katrin Gotzel (RV Eichenhof Schermen-Pietzpuhl; Sieg imFlutlichtspringen Kl. S*) sowie Lokalmatador Oliver Klüsener (Wörmlitzer SV 90; Sieger Springprüfung Kl. S* m.St.) und Dirk Holländer (RV Ihleburg; Sieger Springprüfung Kl. S*m.St.).

20. Juni: Nach dem Kreismeistertitel machen die Fußballer des SV Germania Güsen das Double perfekt. Dem FSV Borussia Genthin bleibt nach der 1:2-Finalniederlage erneut nur der zweite Platz.

21. Juni: Zwei Vizetitel bei den Landesmeisterschaften gehen an den Tennis-Nachwuchs des Biederitzer TC: Jannik Hesse (U 12) und Max Breuer (U 16) belegen jeweils Platz zwei.

21. Juni: Beim abschließenden Turnier der 2. Radball-Bundesliga sind Denny Schwiesau und Rüdiger Czarnetzki mit dem Glück im Bunde, belegen überraschend Platz drei und sichern sich so ihr Ticket für die Relegationsspiele zur 1. Bundesliga.

21. Juni: Die Ruderer der Wassersportfreunde Burg sichern sich bei den Landesmeisterschaften in Zschornewitz zehn Medaillen bei 13 Starts. Titel gehen an: Lisa Görges (Einer AK 12; Doppelzweier AK 12/13), Laura Post (Einer AK 13; Doppelzweier AK 12/13), Wolfgang Jäke (Einer Masters) und Heiko Loch (Doppelvierer Masters).

22. Juni: Der RC Lostau geht bei der Streckenführung des 7. Rolandpokals neue Wege, bleibt sich aber beim Kriteriumrennen selbst treu. Das Abschneiden der RCL-Nachwuchsfahrer kann sich sehen lassen: Christoph Heitzmann wird Fünfter in der U 13, seine Schwester Dorothea Sechste in der U 18. Hannah Steffen vom Genthiner Radsportclub belegt in derselben Altersklasse Rang zwei.

22. Juni: Hinter dem Halleschen FC und Rot-Weiß Zerbst belegen die E-I-Junioren des Burger BC 08 bei den Fußball-Landesmeisterschaften in Dessau Platz drei.

22. Juni: Die Jugend-Bezirksmeisterschaften werden zum Triumphzug für den SV Chemie Genthin. Titel gehen an Philip Ladwig (M 13; 60 Meter), Lucy Giesecke (W 12; 75 Meter und Diskuswerfen) und Alina Glomb (W 12; 800 Meter).

28./29. Juni: Das Wochenende steht ganz im Zeichen der Kreispokal-Finals im Nachwuchs-Fußball. Den "Pott" sichern sich: FSV Borussia Genthin (B-Junioren, D-Junioren), Burger BC 08 (C-Junioren, E-Junioren) und Spielgemeinschaft Heyrothsberge/Gerwisch (F-Junioren).

28./29. Juni: Amina Kuc vom Biederitzer TC wird Tennis-Landesmeisterin in der U 14.

28./29. Juni: Im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion werden die Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend ausgetragen. Lucy Giesecke (W 12; Chemie Genthin) sichert sich den Titel im Diskuswerfen.

29. Juni: Bei den Deutschen Meisterschaften im Straßen-1er wird Hannah Steffen vom Genthiner Radsportclub Sechste in der U 15 weiblich. Dorothea Heitzmann (RC Lostau; U 15) belegt Rang 26.

29. Juni: Jonas Alex von den Wassersportfreunden Burg holt im K1 über 200 Meter den Kanu-Landesmeistertitel in die Kreisstadt.

Bilder