1. Mai: Im "Spiel des Jahres" unterliegt Landesligist Burger BC 08 den Drittliga-Fußballern des Halleschen FC mit 0:5. 1500 Zuschauer im Parkstadion sorgen für eine würdige Kulisse im Landespokal-Halbfinale.

10. Mai: Die Verbandsliga-Handballer des SV Eintracht Gommern sichern sich durch einen 30:26-Derbysieg beim Güsener HC den Meistertitel in der Nord-Staffel und somit den Aufstieg in die Sachsen-Anhalt-Liga. Eine Woche später steigt nach dem 27:25-Heimsieg über den SV Wacker Westeregeln die Meisterparty an der Ehle.

10. Mai: Die Nachwuchs-Radsportler Hannah Steffen, Sarah Beudt, Paul Schiller (alle Genthiner RC) und Dorothea Heitzmann (RC Lostau) feiern beiden Landesverbandsmeisterschaften im Zeitfahren Altersklassensiege. Hannah bestätigt zu Saisonbeginn zudem ihren Platz im Nationalteam.

10. Mai: Jonas Nikonow von der SG Blau-Weiß Gerwisch belegt bei den Judo-Landesmeisterschaften einen hervorragenden dritten Platz in der U 13 bis 31 Kilogramm.

10. Mai: Bei den Landesmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren sichern sich Mario Schöbel (M 40; Kugelstoßen und Diskuswurf) sowie Lotti Borghardt (W 70; 100 Meter, 200 Meter, Hammerwerfen) vom SV Chemie Genthin den Titel. Noch eindrucksvoller liest sich die Bilanz des PSV Burg, der insgesamt zehn Titel mit auf den Heimweg nimmt.

11. Mai: Die Leitzkauer Classic-Kegler machen das "Triple" perfekt. Nach Kreispokalsieg, Landesmeistertitel und damit Aufstieg in die 2. Bundesliga feiert der TuS auch den Gewinn des Landespokals.

11. Mai: Paul Weinmann und Anneliese Hünecke vom Genthiner RC sichern sich bei der Deutschen Duathlon-Meisterschaft in Cottbus den Titel in ihren jeweiligen Altersklassen.

17. Mai: Der Kreisfachverband Fußball Jerichower Land (KFV) stellt sich neu auf. Horst Wichmann tritt die Nachfolge von Erhard Hölzel als Präsident an. Der Vorsitzende des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt, Erwin Bugar, ehrt verdienstvolle Funktionäre mit dem DFB- Ehrenamtspreis.

17./18. Mai: Bei den Landesmeisterschaften der Bohle-Kegler im niedersächsichen Peine gehen zwei Titel ins Jerichower Land: Ulrike Helm (Burger KC) und Jürgen Jahnke (Genthiner KC) werden Erste.

18. Mai: Die Jugend- und Schülermannschaften des DJK TTV Biederitz sichern sich beim Tischtennis-Bezirkspokalturnier jeweils den ersten Platz.

21. Mai: Der Burger VC 99 II sichert sich zum vierten Mal in Folge den Volleyball-Kreismeistertitel.

22. Mai: Die Fußballer der SG Traktor Schermen gewinnen die Trophäe beim Kreisliga-Pokalwettbewerb "20 Jahre KFV".

22./23. Mai: Bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften gehen vier von sechs möglichen Titeln an den Nachwuchs des Biederitzer TC.

31. Mai: Beim SV Union Heyrothsberge knallen die Korken: Nach fünf Jahren Ligazugehörigkeit zur Fußball-Landesklasse macht die Elf den Aufstieg zur Landesliga durch einen 2:1-Erfolg beim TSV Kleinmühlingen/Zens perfekt.

31. Mai: Durch eine 4:5-Niederlage beim Leipziger TC müssen die Tennis-Damen 30 des Biederitzer TC den Ostliga-Klassenerhalt abschreiben.

Bilder