Staßfurt/Burg l Der Tabellenführer der Fußball-Landesliga, Burger BC 08, musste sich am Sonnabend mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden bei der Landesklasse-Mannschaft des SV 09 Staßfurt zufrieden geben. Dem ungewohnten Ergebnis wollte BBC-Trainer Thomas Sauer aber keine zu große Bedeutung beimessen.

Verlief der Test am vorigen Wochenende auf dem Barlebener Kunstrasen noch erfolgreich, hatten die Gäste diesmal mit dem Geläuf so ihre Probleme. "Der Platz war in gutem Zustand, aber wir haben 25 Minuten gebraucht, um uns an ihn zu gewöhnen", so Sauer, der diesen Fakt aber nicht als Entschuldigung gelten lassen wollte: "Wir haben einfach nicht gut gespielt und viele unnötige Ballverluste hinnehmen müssen." Torlos ging es in die Kabinen.

Nach dem Wechsel hatten die Burger erneut Anlaufschwierigkeiten, die die Gastgeber zur 1:0-Führung nutzten. Chris Matthias Horstmann vollendete einen Konter erfolgreich (55.). Ein wenig fehlte der BBC-Elf die nötige Spritzigkeit, was angesichts von drei Trainingseinheiten, "die sich überwiegend im läuferischen Bereich bewegten", kaum verwunderte. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff traf Tim Schaarschmidt zum 1:1-Ausgleich.

"Es heißt ja nicht umsonst Vorbereitungsspiel. Ich habe heute mehrere Optionen für die Rückrunde getestet. Dass da die nötige Abstimmung fehlt, ist ganz normal", betonte Sauer.

SV 09 Staßfurt: Beier - Hosenthien, Hartmann, Feilenhauer (27. Abresche), Jesse, Lieder, Stachowski (46. N. Klemmer), A. Klemmer, Horstmann, Mähnert, Limpächer (46. Härtge)

Burger BC 08: S. Krüger - Herms (61. Fischer), M. Krüger, Benkel (45. Behr), Müller, Peseke, Schulz (61. Pfennighaus), Schaarschmidt, Zimmer, Saager, Schock

Tore: 1:0 Chris Matthias Horstmann (55.), 1:1 Tim Schaarschmidt (87.); SR: Neumann (Staßfurt), Börner, Siebert