Dem erfolgreichen Auftakt der Seniorenteams stand auch der Biederitzer Tennis-Nachwuchs in nichts nach. Nach den ersten beiden Punktspieltagen rangieren viele Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte. Gleich viermal liegt der BTC an der Spitze.

Biederitz (obr(bjr) l Sechs der insgesamt 15 Biederitzer Jugendmannschaften spielen in der Jugendliga, der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalts. Dort stand bei der männlichen U 18 gleich am ersten Spieltag das Vereinsderby zwischen der ersten und zweiten Mannschaft auf dem Programm. Max Breuer und Jannik Hesse konnten sich überraschend klar mit 3:0 gegen Philip Krömer und Ron Weber durchsetzen.

Bei der männlichen U 14 schafften Luca Müller und Jannik Hesse einen klaren 3:0-Erfolg gegen den TC Salzwedel. Die beiden Biederitzer gaben in ihren Einzeln nur jeweils zwei Spiele ab.

Auch bei der U 12 ist der BTC gleich mit zwei Teams in der höchsten Spielklasse vertreten. Brandon und Leandro Mejia Döbold, die beide deutlich an Spielstärke zugelegt haben, gewannen gegen Jonas Hesse und Bennet Richter im Spiel der ersten gegen die zweite Mannschaft mit 3:0. Besonders das Doppel war für diese Altersklasse hochklassig. Leandro, Jonas und Bennet gehören eigentlich noch der Altersklasse U 10 an, treten aufgrund ihrer Spielstärke aber bereits in der U 12 und U 14 an.

Bei der U 14 trafen Jonas und Bennet mit der dritten Mannschaft im Kreisderby auf den TC Grün-Weiß Burg und gewannen 3:0. Während Jonas gegen Sebastian Danehl ohne Spielverlust gewann, hatte Bennet beim 6:3, 7:6 gegen Cao Nguyen deutlich mehr Mühe.

Erfolgreich sind derzeit auch die anderen Jugendteams in den Bereichsklassen. Die weibliche U 14 mit Lilli Wöhler und Lisa Stüring unterlag der SG Einheit Stendal zwar mit 1:2, siegte dafür aber zwei Tage später bei Blau-Weiß Schönebeck 3:0. Die U 12 III ist nach zwei klaren 3:0-Siegen souveräner Tabellenführer. Björn Edelmann-Nusser, Romina Krömer und Jakob Grams wurden bislang nicht gefordert und gaben nur einen Satz ab. Auch die vierte U 12 mit Jona Stork und Jonas Chmielewski setze sich beim TC Rotehorn Magdeburg mit 3:0 durch.

Bei den Jüngsten, den U 9-Mannschaften, werden in diesem Jahr erstmals auch Athletikwettbewerbe neben den Tennisspielen durchgeführt. Die erste Mannschaft mit Felix Böhler und Diego Mejia Döbold gewann ihr Auftaktspiel, die zweite mit Lars Edelmann-Nusser und Tim Chmielewski verlor.