Reges Treiben herrschte in den vergangenen Tagen im Königsborner Park. Die Vorbereitungen für das Reit- und Dorffest laufen auf Hochtouren. Von heute ab 9.30 Uhr an und noch bis Sonntag ist der RV Königsborn Gastgeber seines alljährlichen Turniers.

Königsborn (jli/bjr) l Ein spannendes und abwechslungsreiches Wochenende steht bevor. Der Vorsitzende des Reitvereins Königborn 1990, Gerald Windisch, verkündete mit Stolz, dass "im Vorfeld über 950 Nennungen eingegangen" sind.

Der erste Turniertag widmet sich überwiegend den Nachwuchspferden. Junge Dressur- und Springpferde werden in gesonderten Prüfungen der Klassen A bis M vorgestellt. Am morgigen Sonnabend ertönt die erste Richterglocke bereits um 7.30 Uhr auf dem Springplatz für eine Springprüfung der Klasse A. Höhepunkte an diesem Tag sind zwei Dressurprüfungen und eine Springprüfung der Klasse M ab 12 Uhr sowie das Schauvoltigieren.

Auch am dritten und letzten Tag des Turniers sind Frühaufsteher gefragt. Ebenfalls ab 7.30 Uhr beginnt der Sonntag auf dem Dressurviereck mit einer Dressurprüfung der Klasse L. Neben den Springprüfungen der Klasse L und M finden an diesem Tag auf dem Hauptplatz verschiedene Schauprogramme statt. Ein Höhepunkt ist das M-Springen um 14.30 Uhr. Darüber hinaus findet in diesem Jahr erstmalig eine Dressurprüfung der Klasse S mit einer Kür, gesponsert durch die Firma J. J. Darboven aus Hamburg, statt. Am Sonntag um 9.30 Uhr beginnt die Qualifikationsprüfung, ebenfalls eine Dressur der Schweren Klasse, hierfür. Die besten zwölf Reiter-Pferd-Paare dürfen ihre eigens zusammengestellte Kür mit Musik ab 14 Uhr präsentieren.

Neben dem pferdesportlichen Programm findet im Rahmen des Festes außerdem eine durch die Feuerwehr organisierte Dorffest-Olympiade statt. Darüber hinaus präsentiert sich die Kindertagesstätte mit einem abwechslungsreichen Programm, der Seniorenclub bietet ein reichhaltiges Kuchenbüffet an und organisiert das traditionelle Dorffrühstück, das am Sonntagmorgen stattfindet.

Vorläufiger Zeitplan

Freitag, 8. Mai Springplatz Springpferdeprüfung Kl A** (4- bis 6-jrg.)09.30 Springpferdeprüfung Kl A** (4- bis 6-jrg.)11:30 Springpferdeprüfung Kl. L (4- bis 7-jrg.)13:30 Springpferdeprüfung Kl. M (5- bis 7-jrg.)15:30 Springprüfung Kl. A* -geschl.17:00 Dressurviereck Dressurpferdeprüfung Kl. A (4- bis 6-jrg.)10.30 Dressurpferdeprüfung Kl. L (4- bis 7-jrg.)13:00 Reitpferdeprüfung (3- und 4-jrg.)15:30 Dressurprüfung Kl. A* -geschl.17:00

Sonnabend, 9. Mai Springplatz Springprüfung Kl. A** (2 Abt.)07:30 Stilspringwettbewerb ohne erl. Zeit10:30 Springprüfung Kl. L (2 Abt.)11:45 Schauprogrammgegen 14:30 Stilspringprüfung Kl A* -geschl.15:30 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M* (2 Abt.)17:30 Dressurviereck Dressurprüfung Kl. A*08:00 Dressurprüfung Kl L* -Trense09:00 Dressurprüfung Kl M*12:00 Dressurprüfung Kl. M** -geschl.15:00

Sonntag, 10. Mai Springplatz Punktespringprüfung Kl L mit Joker -geschl.08:00 Punktespringprüfung Kl. L mit Joker09:15 Führzügel-WB mit Kostüm10:45 Springprüfung Kl M* (2 Abt.)11:15 Schauprogrammgegen 13:00 Hindernis-Fahr-WB14:00 Springprüfung Kl. M** m.St.15:00 Dressurviereck Dressurprüfung Kl. L* -Kandare07:30 Dressurprüfung Kl. S*09:30 Dressur-Wettbewerb12:30 Dressurreiter-WB Hufschlagfiguren13:15 Dressurprüfung Kl. S* (Prix St. Georges Kür)15:00