Burg (red) l Der Vorstand des Kreissportbundes Jerichower Land (KSB) hat dieser Tage an seine Mitgliedsvereine die Einladungen für den Kreissporttag versandt. Dieser tagt alle vier Jahre und wählt laut Satzung am Sonnabend, 30. Mai, auch einen neuen Vorstand. Im Ergebnis der Neuwahlen werden die Funktionen des 1. und 2. KSB-Vorsitzenden neu besetzt werden. Sowohl Lothar Finzelberg wie auch Fritz Grund werden nach mehr als 20 Jahren ehrenamtlichen Engagements nicht wieder zur Wahl antreten und verabschiedet.

Ihren Vorstand neu gewählt hat indes bereits die Sportjugend des Jerichower Landes. Am Mittwoch, 8. April, wurde Marion Wöhe von der SG Fortschritt Burg bei der Vollversammlung erneut zur Vorsitzenden der Sportjugend gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Vereinsvertreter Stefan Reschke von der SG Blau-Weiß Niegripp.

Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Susi Jordan (TSG Grün-Weiß Möser) , Bianca Kissner (TSV Einheit Burg) und Nicky Rogge (RC "All Heil" Lostau). Mit Wöhe steht demnach schon das erste Mitglied des neuen KSB-Vorstandes fest.