Halberstadt (bkr/tow) l Eine Trainingseinheit der besonderen Art absolvierten kurz vor Weihnachten die C-Junioren des Leistungszentrums Nachwuchsfußball des VfB Germania Halberstadt. Zu ihrem letzten Hallentraining luden die Verbandsliga-Spieler die Sportgruppe "Stiller" ihres Vereins zu einem Turnier in die Sporthalle des Freizeit- und Sportzentrums ein. Diese Sportgruppe wurde 2006 vom jetzigen Trainer, Marcel Heising, gegründet und gehört seit dem zu den Freizeitfußballmannschaften des VfB Germania. Alle Mitglieder dieses Fußballteams haben ein geistiges Handicap.

Zehn Sportler und fünf ihrer Betreuer wurden auf vier Teams der 13- und 14-jährigen Fußballer aufgeteilt und spielten im Anschluss über zwei Stunden ein lockeres Hallenturnier. Da es bei diesem Trainingsturnier keine Verlierer sondern ausschließlich Gewinner gab, erhielten die Spieler der "Sportgruppe Stiller" von ihren neuen Mannschafts- kameraden Poster und Sportkalender des gemeinsamen Vereins.

Der Vizepräsident des VfB Germania und Abteilungs- leiter Behindertensport, Uwe Schneider, Germanias Nachwuchsleiter Holger Eheleben, der Abteilungsleiter Fußball, Frank Butzke, sowie die Trainer und Betreuer der beiden Mannschaften waren sich nach dem Hallenturnier schnell einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war und bei den Jungen gut ankam. Diese gemeinsame Trainingseinheit der beiden Mannschaften soll nun in den kommenden Jahren zu einer Tradition werden.