Kegeln l Wernigerode (ige) Am Austragungsort der Harzkreismeisterschaften in Wolfsburg-Reislingen findet am 6. Januar ab 9 Uhr auch die Landesmeisterschaft im Dreibahnen-Spiel statt. Die Kegler des Harzkreises gehen mit einigen Titelhoffnungen an den Start. Mit sechs Startern (Miriam Hentschel, Patricia Mertins, Gitta Sylvester, Viola Hänschen, Adrian Grimm, Horst Bläß) stellt der KSC Ilsenburg das personell stärkste Aufgebot in der Autostadt, der SV Einheit Halberstadt ist mit vier (Ralf Kaufmann, Günther Schlahsa, Wolfgang Kortegast, Andreas Tamme) und der Halberstädter KSV Harmonie mit drei Startern (Rolf Seesemann, Reinhold Krov, Bernd Gerloff) vertreten. Weiterhin ist der SV Lok Blankenburg mit Ulrich Pingel und Nils Morcinek am Start, Rico Brennecke (Hedersleber SV) und Marcus Wiedenbach (SC 1919 Heudeber) sind als jeweils einzige Starter ihres Vereins dabei. Damit sind alle ausgespielten Kategorien von Harzer Keglern besetzt.