Ilsenburg (kdm/hbu) l Das Damenteam vom KSC Ilsenburg haben zu Jahresbeginn ihren Siegeszug fortgesetzt und mit 3438:3350 (25:11) 3:0 gegen die Gäste vom Hedersleber SV 31 gewonnen.

Auch wenn sich die Einheimischen anfangs etwas schwer taten, wurde Dank der Tagesbestleistung von Birgit Schäfer mit 871 Holz am Ende ein sicherer Sieg mit 88 Holz eingefahren. Für das Streichergebnis sorgte die krankheitsbedingt etwas gehandicapte Gitta Sylvester mit 838 Holz. Obwohl die Ilsenburgerinnen das Spielgeschehen klar beherrschten und die Gäste nur einen Stich durch Mandy Stein (850 Holz) hatten, sahen sich Miriam Hentschel und Viola Hänschen mit ihrer Leistung durchaus nicht im Einklang. Patricia Mertins bot eine ausgewogene Vorstellung, die nur noch von Birgit Schäfer übertroffen wurde. Im Laufe des Wettkampfs wurde die Holzdifferenz zunächst von 16 auf 21 und dann weiter auf 40 Holz bis zum Endstand von 88 Holz voran getrieben.

KSC Ilsenburg: Sylvester (838), Mertins (863), Hentschel (855), Hänschen (849), Schäfer (871).

Hedersleben: Wolter (847), Stein (850), Ruppert (830), Kramer (823), Werner (820).