Schach l Günthersberge (bkr) Im KIZ in Günthersberge wurden die Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalts im Schach ausgetragen.

Bei gewohnt erstklassigen Bedingungen spielten in der weiblichen Altersklasse U10 sechs Mädchen um den Meistertitel. Darunter war mit Celina Delgado auch eine Spielerin vom SV Einheit Halberstadt. Sie wurde bei diesem Turnier ihrer Favoritenrolle gerecht, gewann vier Partien und spielte einmal remis. Am Ende erkämpfte sie sich mit 5,5 Punkten aus fünf Partien ungeschlagen den Landesmeistertitel in ihrer Altersklasse.

"Ihre Entwicklung verläuft seit drei Jahren steil nach oben. Die Liebe zum Schach und ihre ersten guten Ergebnisse verdankt sie ihrer Hortnerin Elfi Geisler, die mit großen Engagement das Interesse zum Spiel der 64 Felder entwickelte. Wegen ihrer stabilen Ergebnisse wurde Celina in den Leistungskader Sachen-Anhalts berufen", weiß Hans-Jürgen Dwornik zu berichten, bei dem sie seit drei Jahren in der Leistungsgruppe des SV Einheit Halberstadt trainiert. Die Krönung ihrer bisherigen sporlichen Laufbahn ist nun die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaft 2014, die vom 7. bis 15. Juni in Magdeburg stattfindet.

Das gute Abschneiden der Halberstädter bei der diesjährigen Landesmeisterschaft rundete ihr Bruder Robin mit einem achten Platz und 3,5 Punkten aus sieben Partien in der AK12 ab. Damit reihte sich der Bezirksmeister aus dem Schachbezirk Magdeburg würdig in den Kreis der besten 16 Spieler des Landes ein.