Halberstadt (bkr) l In der Tennishalle des Halberstädter Freizeit- und Sportzentrums veranstaltet der Tennisverband Sachsen-Anhalt von heute bis zum Sonntag die Hallenlandesmeisterschaften der Altersklassen 30, 40 und 50. Ein Starterfeld bei den Damen gibt es nicht, da sich zu wenige Teilnehmerinnen meldeten.

Am Start sind auch Tennispieler vom TC Wernigerode, SV Lok Blankenburg, dem Blankenburger TC und dem TC Rot-Weiß Halberstadt. Die Farben der Rot-Weißen vertreten Dr. Sönke Dreyer (AK30), Derk Bartel, Uwe Beckmann (beide AK50 A) und Dr. Jörg Behrenroth (AK50 B).

Heute wird ab 17 Uhr gespielt, morgen und am Sonntag beginnen die ersten Spiele um 9 Uhr. Der Sonntag ist den Finalbegegnungen vorbehalten. Auf die besten Tennisspieler warten Pokale, Urkunden und Sachpreise.

Interessenten können die Spiele von "Boris Wohnzimmer" aus verfolgen.