Halberstadt (ige) l Der SV Fortuna Halberstadt hat in der Fußball-Harzoberliga zum Debüt seines neuen Trainers Andreas Amelung ein Unentschieden erkämpft. Die Kreisstädter erreichten gegen den FSV As- kania Ballenstedt ein 1:1, das am Ende auch ein gerechtes Ergebnis ist.

In der fairen Partie blieben beide Teams spielerisch allerdings einiges schuldig. In den ersten Hälfte konnten sie auch keine Torchance erarbeiten, da sich das Geschehen zwischen beiden Strafräumen abspielte. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Platzherren den Druck. Bei einer solchen Angriffsaktion wurde Manuel Franke im Strafraum gefoult, den fälligen Elfer verwandelte Steven Früh sicher zum 1:0. Danach bestimmten die Gäste das Geschehen und schafften durch einen Freistoß-Hammer von Sebastian Dorst den nicht unverdienten Ausgleich. Die letzten zehn Minuten gehörten dann wieder den Fortunen. Sie erspielten sich drei hochkarätige Tormöglichkeiten, scheiterten aber am starken Gästekeeper Carsten Raffel.

Torfolge: 1:0 Steven Früh (56. Foulstrafstoß), 1:1 Sebastian Dorst (72.); Schiedsrichter: Robert Pankow (Wernigerode); Zuschauer: 38.