American Football l Wernigerode (ige) Es geht wieder los, morgen Nachmittag eröffnen die Mountain Tigers die neue Oberliga-Saison im American Football. Zu Gast sind die Erkner Razorbacks aus Brandenburg.

Obwohl das Team vom Dämeritzsee vor den Toren Berlins noch nicht gegen die Wernigeröder auf dem Platz gewinnen konnte, sind Auftaktspiele immer mit Überraschungen gespickt und keine Selbstläufer. Viele Veränderungen und Neuzugänge auf Seiten der Gastgeber machen dieses Spiel nicht nur für die Zuschauer zu einer Wundertüte.

"Es gibt noch keinerlei Anhaltspunkte, wo unsere Mannschaft leistungsmäßig einzuordnen ist", sagt der neue Headcoach der Tigers, Jens Mollnau. "Zwar gehen wir davon aus, dass wir uns sehr gut vorbereitet haben", so Mollnau weiter, "aber endgültig werden wir das leider erst beim Abpfiff wissen. Das Ziel, Einzug in die Playoffs, ist jedem klar und so erwarten wir von allen Beteiligten 100 Prozent Leistung."

Mit Verstärkungen an wichtigen Schaltpunkten des Teams gehen die Bergtiger in ihre 21. Saison und bauen dabei selbstverständlich auch auf ihre Fans und deren lautstarke Unterstützung. Einlass ist um 14.30 Uhr, der Kickoff erfolgt um 15 Uhr. Das gewohnte Angebot an Essen und Trinken, aber auch an kurzweiliger Unterhaltung für Groß und Klein, macht den Sonntag im Gießerweg wieder zu einem echten Familientag. Auch die Cheerleader, gerade von der Deutschen Meisterschaft zurück, werden die Fans mit ihrem Programm begeistern.