Halberstadt (bkr) l Die größte Tischtennis-Show der Welt gastiert am 27. Mai im Halberstädter Freizeit- und Sportzentrum. Der Abteilung Tischtennis des VfB Germania Halberstadt ist es gelungen, die Gebrüder Saive aus Belgien für diese spektakuläre Veranstaltung zu gewinnen.

Die mit vielen Titeln in Europa und rund um den Erdball gespickten Stars der Tischtennisszene zelebrieren an diesem Abend das Spiel mit der kleinen weißen Cellulitekugel mal ganz anders. "Tischtennisfans und Zuschauer können sich auf eine fantastische Show mit vielen lustigen Einlagen und hochkarätigen Ballwechseln freuen. Das ist sozusagen Ping-Pong in höchster Perfektion", verspricht Germanias Tischtennis-Abteilungsleiter Volker Bastian, der den Deal mit der Sportagentur Suchanek perfekt machte.

Ein weiteres Highlight des Abends ist für ausgesuchte Vereinsspieler des VfB Germania Halberstadt das direkte Aufeinandertreffen mit den Weltmeistern. In den Genuss kommen das zurzeit beste Doppel im Spielbezirk West, die Lokalmatadoren Thomas Sellmann und Frank Rebmann (Nummer eins in der Bezirksklasse Harz), die junge Jessica Streit (Kreisranglistenerste des Jahres 2013) und Germanias Abteilungsleiter Volker Bastian selbst, der in diesem Jahr in seiner Altersklasse Platz zehn bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Chemnitz belegte.

Zu diesem Tischtennis-Spektakel sind am 27. Mai alle Freunde des Tischtennissports nicht nur aus Halberstadt, sondern aus der gesamten Harz- region eingeladen. Einlass ist am 27. Mai im Freizeit- und Sportzentrum ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person, Kinder ab 7 Jahre bezahlen 7 Euro.