Schießen l Halberstadt (bkr) Der Kreisschützenverband Halberstadt veranstaltet am 10. und 11. Mai die diesjährige kreis- offene Kreismeisterschaft und das Kreispokalschießen mit dem Ordonnanzgewehr. Zugelassen sind Repetiergewehre, die bis einschließlich 31. Dezember 1963 als Ordonnanzwaffen geführt wurden.

Die Ziele stehen in 100 Metern Entfernung. Der Wettkampf besteht aus 20 Schuss liegendfrei und 20 Schuss stehend frei (offene Klasse, Einzel- und Mannschaftswertung). Das Startgeld beträgt 6 Euro

Anmeldungen nimmt Kreisschießsportleiter Heinz Nehrig, Telefon 03941) 600321, E-Mail: Heinz.nehrig@ksv-hbs.de, entgegen