Halberstadt (ige) l Die Kegler des SV Einheit Halberstadt haben ein verlängertes Wochenende genutzt, um zum vierten Mal ihre Zelte für ein Trainingslager im Schwarzwald aufzuschlagen.

Nach einigen sportlichen Aktivitäten standen sich die Domstädter zum siebten Mal im freundschaftlichen Kegelvergleich mit der SG Wolfach-Oberwolfach gegenüber. Die Halberstädter entschieden bisher alle drei Auswärtsspiele zu ihren Gunsten, allerdings hatte der Gastgeber in der abgelaufenen Saison mit dem zweiten Platz in der Verbandsliga Süd Baden aufgetrumpft.

Bevor beide Teams im sportlichen Duell aufeinander trafen, stand am Freitag eine Bergwerksbesichtigung mit anschließendem schwarzwald-typischen Abendmahl in einer gemütlichen Vesperstube auf dem Programm. Hier wurden bereits einige taktische Möglichkeiten zwischen beiden Mannschaften durchgesprochen.

Tags darauf rollten dann in Wolfach ab 10 Uhr die ersten Kugeln im Spiel über sieben Mal 200 Wurf. Wie in den Vorjahren, gingen die sechs besten Ergebnisse beider Mannschaften in die Wertung ein. Die Gastgeber setzten sich von Beginn an besser in Szene und gingen mit 78 Holz in Führung. Die Ergebnisse von Hartmut Schieler (745) und Andreas Tamme (848), der extra für diesen Tag aus Hamburg angereist war, reichten nicht, um Anschluss zu halten. Im zweiten Durchgang verloren die beiden Einheit-Kegler Siegfried Dähne (861) und Daniel Hedel (845) weitere 13 Hölzer. Im dritten Starterpaar machten die Gastgeber dann alles klar. Der Wolfacher Simon Leitl kegelte 913 Holz und nahm seinem Gegner Karsten Knaust weitere 100 Holz ab. Im letzten Durchgang ging es aus Halberstädter Sicht für Ralf Kaufmann (851) und Philipp Pfeiffer (826) nur noch um Ergebniskosmetik. Am Ende siegten die Gastgeber mit 5178:5044-Holz und feierten ihren Sieg fast wie den Aufstieg in die Verbandsliga.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein und Erfahrungsaustausch unter der Aktiven der beiden Vereine herrschte bereits große Vorfreude auf den nächsten Kegelvergleich 2015 in Halberstadt. Dann gilt es für die Kegler des SV Einheit, mit einem Heimsieg wieder gleich zu ziehen.