Halberstadt (bkr) l Traditionell fand auch in diesem Jahr das Pokalschießen des SV Halberstadt anlässlich des "Tages der Deutschen Einheit" auf dem Schießstand Felsenkeller statt. Der Einladung des SVH waren Schützinnen und Schützen vom Gröninger Schützenverein, Schützenverein Nienhagen von 1911, Alte Schützengesellschaft-Corporation-1281 zu Quedlinburg und der Schützengesellschaft Wolfsburg gefolgt. Nach der Begrüßung der Gäste durch den 1. Schützenvogt des SVH, Michael Schmidt, gab es zunächst ein gemeinsames Frühstück.

Dann begannen die Wettkämpfe. Am Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr, 30 Schuss, Auflage beteiligten sich insgesamt 15 Teilnehmer, bei der Disziplin Sportpistole, 20 Schuss Präzision/20 Schuss Duell gingen insgesamt 13 Teilnehmer an den Start. Bei sehr schönem Spätsommerwetter hatten alle Sportschützen optimale Wettkampfbedingungen. Dies zeigte sich dann auch an den erreichten Ergebnissen. Mario Ziebolz (SV Nienhagen) und Michael Pflock (SV Halberstadt) schossen an diesem Tag mit der Kleinkaliberpistole bzw. dem Kleinkalibergewehr die besten Einzelergebnisse. Beide wurden dafür mit einer Urkunde und einem Präsentkorb ausgezeichnet.

In der Mannschaftswertung mit der Sportpistole (20 Schuss Präzision/20 Schuss Duell) konnten die gastgebenden Halberstädter den Pokalgewinn aus dem Vorjahr nicht erfolgreich verteidigen, in diesem Jahr ging er an den SV Nienhagen. Die Leistung dieser Mannschaft war schon beeindruckend, so dass sich der SV Halberstadt mit Florian Schmidt, Burkhard Jahn und Uwe Günther mit dem zweiten Platz zufrieden geben musste.Die Mannschaft des gastgebenden Vereins mit Albrecht Schäfer, Hans-Joachim Mundt und Michel Pflock schaffte es dagegen wie im Vorjahr, mit dem Kleinkalibergewehr (30 Schuss Auflage) den Wanderpokal erfolgreich zu verteidigen. Die beiden Siegermannschaften konnten neben einer Urkunde und den Wanderpokal auch noch einen Präsentkorb in Empfang nehmen.

Nach den Wettkämpfen wurde traditionell ein gemeinsames Mittagessen eingenommen. Der Schützenverein Halberstadt bedankt sich recht herzlich bei der Halberstädter Würstchen- und Konserven GmbH für die gesponserten Pokale, Präsente und Lebensmittel.