Halberstadt (bkr) l Die Handballfrauen vom HT 1861 Halberstadt sind mit einer Niederlage in das neue Spieljahr der Bezirksliga West gestartet. In der Sporthalle "Völkerfreundschaft" mussten sie sich dem Oberliga erfahreren TuS Magdeburg-Neustadt mit 14:29 geschlagen geben.

Die Gäste aus der Elbestadt kamen besser ins Spiel und führten schnell mit 3:0, bevor Andrea Fröhlich das erste Saisontor für die HT-Frauen erzielte. Beim Stand von 1:5 (12.) nahm HT-Trainer Denis Schmid eine Auszeit und gab seinen Spielerinnen taktische Hinweise. Diese wurden in der Folge bestens umgesetzt und Tor um Tor holten die HT-Frauen auf. Erfolgreich konnten sich dabei Sarah Möller und Heike Kayser in Szene setzen. In der 23. Spielminute hatten sich die Halberstädterinnen erstmals die Führung geholt, lagen mit 8:7 vorn. In den letzten fünf Minuten vor der Halbzeit vergaben sie jedoch ihre guten Wurfchancen, so dass beim Stand von 9:12 die Seiten gewechselt wurden.

"Mit den ersten 30 Minuten war ich insgesamt zufrieden. Gegen diesen starken Gegner, der um den Aufstieg spielen möchte, haben wir in dieser Phase des Spiels gut mitgehalten. Den Anfang der zweiten Hälfte haben wir dagegen total verpasst und sechs Tore in Folge kassiert. Damit war das Spiel frühzeitig entschieden" stellte Denis Schmid fest. Im zweiten Spielabschnitt wurden die technischen und konditionellen Vorteile der Magdeburgerinnen deutlich. Das führte letztendlich zu einem klaren Sieg. "Ich freue mich aber, dass alle Spielerinnen engagiert gespielt haben und sich auch Kristin Kühne, Josephine Mona und Isabell Behrens in die Torschützenliste eintragen konnten. Das ist für ihr Selbstvertrauen in den nächsten Spielen wichtig", so der Coach.

Am 12. Oktober steht um 15 Uhr für die Halberstädterinnen das nächste Punktspiel an. Es ist wieder ein Heimspiel, diesmal ist die Spg. Thale/Westerhausen in der Kreisstadt zu Gast, die ebenfalls ihre Auftaktbegegnung verloren hat (14:19 gegen den HV Ilsenburg). Auf dieses Derby bereiten sich die HT-Frauen nun konzentriert vor.

HT 1861 Halberstadt: Loß - Kayser, Argiriou, Bartz, Fröhlich, Konitzer, Kühne, Behrens, Mona, Münnich, Kaufmann, Möller.