Halberstadt (fbo) l Erneut haben sich Läufer vom MSV Eintracht auf Tour begeben. Diesmal ging es nach Höhnstedt.

Während beim Medoc-Marathon in Frankreich der Wein während des Laufes an die Läufer gereicht und natürlich auch reichlich getrunken wird, erhalten in Höhnstedt die SiegerInnen eine Flasche Wein.

Der 12. Weinstraßenlauf war eingebettet in das Höhnstedter Weinfest. Läufer und Walker und mitten drin die frisch gewählte Weinkönigin fanden sich am Touristikzentrum Höhnstedts ein. Die Weinkönigin schickte die 49 LäuferInnen auf die 17-km-Strecke, um anschließend selbst die 6-km-Strecke mit zu absolvieren.

Start und Ziel war auf dem Festplatz in Höhnstedt. Es war ein Rundkurs (mit einigen langgezogenen Anstiegen/d.Red.) entlang der Weinstraße Mansfelder Seen vorbei an Weinbergen und Apfelplantagen. Zu den 60 Startern über 6 km gehörten auch Marion Neumann und Roswitha Ahrens. Neumann absolvierte die 6 km in 29:20 min und erreichte das Ziel als dritte Frau gesamt. Das war auch gleichzeitig der erste Platz der AK W45. Sie nahm neben ihrer Urkunde, einen Gutschein und eine Flasche Höhnstedter Weißwein mit nach Hause. Ahrens belegte den ersten Platz in der AK W70. Auch sie nahm Urkunde und eine Flasche Wein in Empfang. Bei herrlichem Wetter genoss man anschließend die gute Stimmung und Federweißen sowie Zwiebelkuchen.