Ilsenburg (ige) l Zum zweiten Heimspiel der Verbandsliga-Saison erwartet der HV Ilsenburg am Sonntag um 15.15 Uhr den Post SV Magdeburg in der Harzlandhalle. Nachdem die Ilsestädter mit knappen Niederlagen gegen TuS Magdeburg-Neustadt und in Biederitz auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht sind, steht gegen den aktuellen Spitzenreiter erneut ein schwere Aufgabe an.

Die kämpferisch überzeugende Vorstellung beim SV Eiche Biederitz, in der sich die mit nur einem Wechselspieler angereisten Ilsenburger mit 24:27 geschlagen geben mussten, sollte für die schwere Aufgabe gegen den Post SV Magdeburg zumindest etwas Selbstvertrauen gebracht haben. Im Heimspiel gegen TuS Magdeburg-Neustadt hat die Kays-Sieben über 40 Minuten ihr Potenzial angedeutet, immerhin liegt der Aufsteiger punktgleich mit den Post`lern auf Rang zwei. Erschwerend kommt aber hinzu, dass Sebastian Kausch und Normen Müller weiter ausfallen. Dafür ist Torjäger Robin Hausmann wieder an Bord.