Wernigerode (ige) l Wenige Tage nach den Erfolgen beim Wernigeröder Silvesterlauf haben die Läufer des NSV Wernigerode in Niedersachsen erneut aufgetrumpft. Beim Neujahrslauf in Braunschweig gewann Luisa Merkel die Frauenkonkurrenz, Vereinsgefährte Guido Cabak erzielte als Neunter ein Top Ten-Ergebnis.

170 Teilnehmer hatten die beiden Strecken über fünf und zehn Kilometer in Angriff genommen. Gute Witterungsverhältnisse und die wunderschöne Landschaft rund um den Südsee boten den Läufern ideale Voraussetzungen für gute Zeiten. Auch die Strecken, die zu den beliebtesten Laufgebieten in der Braunschweiger Region gehören, präsentierten sich in guter Verfassung. Das flache Profil hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Läufer sehr gute Zeiten erzielten. Aufgrund zahlreicher Nachmeldungen konnte sich auch das Starterfeld sehen lassen.

Luisa Merkel stand nur wenige Tage nach ihrem Heimsieg beim Silvesterlauf auch in Braunschweig ganz oben auf dem Siegerpodest. Auf der 10-km-Strecke blieb sie als einzige Frau unter der 40-Minuten-Marke und war mit 39:32 min über zwei Minuten schneller als die Zweitplatzierte. Auch Guido Cabak zeigte sich mit seinem neunten Platz zufrieden. Nach langer Verletzungspause lief er die zehn Kilometer in 39:02 min und wurde Zweiter seiner Altersklasse 35.