Ilsenburg (ige) l Ein schweres Heimspiel steht am morgigen Sonntag vor den Verbandsliga-Handballern des HV Ilsenburg. Das Team von Trainer Martin Kays erwartet um 15.15 Uhr den Tabellenvierten SV Eiche Biederitz in der Harzlandhalle.

Zwar haben die Ilsestädter im jüngsten Heimspiel gegen den LSV Klein Oschersleben (28:18) unter Beweis gestellt, dass sie auch Teams aus dem oberen Tabellendrittel besiegen können, mit den "Eichen" hat der HVI allerdings eine noch härtere Nuss zur Knacken. Die Biederitzer sind 2015 mit vier Siegen und einem Remis noch ungeschlagen und kämpfen hinter dem souveränen Spitzenreiter Post Magdeburg noch um die Vizemeisterschaft.

"An den letzten Spieltagen sind viele Serien gerissen, vielleicht reißt diesmal die Siegesserie der Biederitzer", hofft HVI-Trainer Martin Kays auf eine ähnlich gute Leistung seiner Mannen wie vor zwei Wochen. Dabei muss er weiterhin auf Maik Dörge und Dirk Hoffmann verzchten, der Einsatz von Chris Sadowski ist fraglich.