Von Florian Bortfeldt

Halberstadt l Auch am 18. Spieltag der Landesklasse 3 dürfen sich die Zuschauer im Land auf tolle Begegnungen freuen. Gleich drei Derbys stehen auf dem Programm, alle werden - auf mehr Zuschauer hoffend - erst am Sonntag angepfiffen.

Im Altkreis Wernigerode steht das Duell zwischen dem Landesklasse-Rückkehrer SV Darlingerode/Drübeck und Spitzenreiter FSV Grün-Weiß Ilsenburg an. Um die bisher gute Saison fortzusetzen, wollen die Gastgeber punkten. Wie schwer das wird, zeigt der Blick auf die Tabelle und den aktuellen Lauf der Gäste. Die Grün-Weißen haben inzwischen einen komfortablen Fünf-Punkte-Vorsprung auf die Konkurrenz, sind seit Monaten unbesiegt bzw. ohne Punktverlust. Dazu wurden bereits 60 Tore erzielt - mehr Selbstbewusstsein geht nicht. Alles andere als ein Sieg der Gäste würde einer großen Überraschung gleichkommen.

Im Altkreis Halberstadt stehen sich ebenfalls am Sonntag zwei Kontrahenten gegenüber. Die Partie könnte unter der Überschrift "Das Endspiel" laufen, geht es doch für beide um den Klassenerhalt. Nur ein Sieg würde Gastgeber SV Olympia Schlanstedt weiterhelfen. Das Gleiche gilt für die Gäste aus Langenstein. Für den SVL ist der Abstand zum rettenden Ufer bereits auf sechs Zähler angewachsen. Deutlich prekärer ist die Situation im Sportpark von Schlanstedt. Ein Punkt aus 15 Begegnungen ist viel zu wenig. Will der SVO ein weiteres Jahr Landesklasse bestreiten, muss man gewinnen, und zwar am besten jedes Wochenende.

Das dritte Derby steigt im Altkreis Oschersleben. Hier empfängt die SG Germania Wulferstedt (6.) den SV Hötensleben (7.). Beide Teams stehen im gesicherten Mittelfeld und sind Tabellenachbarn.

Eintracht Osterwieck ist beim Dritten in Bernburg gefordert. Der Blankenburger FV bestreitet das erste Heimspiel des Jahres gegen die ZLG Atzendorf.

Außerdem spielen: SV Westerhausen - SV 09 Staßfurt, Schackstedter SV - FSV Drohndorf-Mehringen

Landesklasse 3

1.GW Ilsenburg1660:1542

2.Schackstedter SV1655:1937

3.SG Bernburg1537:3233

4.SV Westerhausen1633:2131

5.SV 09 Staßfurt1642:2429

6.Germania Wulferstedt1633:2028

7.SV Hötensleben1628:3724

8.Blankenburger FV1643:3423

9.Darlingerode/Drüb.1640:4421

10.TSV Hadmersleben1524:2821

11.Drohndorf-Mehringen1618:2818

12.E. Osterwieck1621:3913

13.ZLG Atzendorf1520:3812

14.SV Langenstein1616:516

15.Olympia Schlanstedt1514:541