Blankenburg (sku) l In der Talentliga, Staffel B, der D-Junioren hat der Blankenburger FV das Auswärtsspiel bei der SpG Sandersdorf/Thalheim mit 5:0 (0:0) gewonnen. Der BFV musste krankheitsbedingt auf einige Spieler verzichten, Steven Raeck und Ron Volkmann waren mit der Landesauswahl im Trainingslager. Die Gastgeber waren in der Anfangsphase hauptsächlich mit Distanzschüssen gefährlich, die Finn Silberbach aber sicher abwehrte. In der 15. Minute hatte Blankenburg seine erste Chance, Justin Kauka verfehlte aber knapp das Tor. Kurz vor der Pause bediente Francisco Nippert Julian Dahlhaus, der zum 1:0 vollendete. Wenige Minuten nach dem Wechsel erzielte Nippert das 2:0, der die Vorarbeit von Clemens Krumpach verwertete. Das schönste Tor des Tages erzielte Kapitän Krumpach, der mit einem Freistoß auf 3:0 erhöhte. Der BFV kontrollierte anschließend das Geschehen, die Gastgeber hatten kaum noch Chancen. Gegen Ende der Partie konnten sich auch noch Justin Kauka und Till Grundmann in die Torschützenliste eintragen, die mit ihren Treffern für einen souveränen Auswärtssieg sorgten.

Blankenburger FV: Silberbach - Mämecke, Hönig, Blume, Böhlke, Just, Krumpach, Dahlhaus, Dzial, Kauka, Nippert, Grundmann.

Torfolge: 0:1 Dahlhaus (35.), 0:2 Nippert (42.), 0:3 Krumpach (44.), 0:4 Kauka (48.), 0:5 Grundmann (53.).