Wernigerode (ige) l Während einige Mitglieder des Wernigeröder Mountainbike-Sportvereins Bad Bikers Anfang März noch Grundlagenkilometer auf Mallorca abspulen, hat Uwe Tölzer sein Wettkampfjahr beim Cross-Duathlon in Wolfsburg begonnen. Neben zwei 5,5-km-Läufen mussten bei rutschigen Bedingungen 18 Kilometer auf dem Rad absolviert werden. Uwe Tölzer lief und fuhr ein beherztes Rennen und kam als Rad-Spezialist unter vielen Triathleten auf einen guten dritten Platz in seiner Altersklasse.

Letztes Wochenende stand das erste Mountainbike-Rennen in Sondershausen an. Beim Possenlauf waren insgesamt acht Bad Biker am Start. Trotz Temperaturen kurz über 0°C und leichtem Schneefall zum Start konnten tolle Ergebnisse eingefahren werden. Über 46 km fuhr Uwe Tölzer als Sieger seiner Altersklassenwertung ins Ziel, Wiebke Borchert kämpfte sich auf der 23-km-Runde auf den zweiten Platz der Frauen-Gesamtwertung. Die stärkste Leistung des Tages bot aber Patrick Scholze. Er unterlag im Zielsprint nur knapp dem Sieger der Kurzstrecke.

Es war ein guter Formtest für den anstehenden 1. Lauf des Mitteldeutschland-Cups im Cross Country (MDC-XC), der in Bautzen stattfindet. Als weitere Wettkämpfe im April stehen unter anderem der traditionelle Kyffhäuser Berglauf und der MTB-Marathon in Bad Harzburg auf dem Programm.