"Bewegung ha¨lt gesund und fit, wir machen mit". Unter diesem Motto laden der Kreissportbund Harz sowie der Landkreis Harz auch in diesem Jahr wieder zum 20. Harzer Seniorensportfest und zur 4. Auflage der Harzer Sportspiele ein.

Blankenburg (fbo) l Wie gewohnt treffen sich die Athleten im Sportforum in Blankenburg. Am Sonnabend, den 20. Juni, erwartet dort alle Bewegungsfreudige, Freizeitsportler und Interessierte ab 10 Uhr ein buntes Rahmen- und Bu¨hnenprogramm sowie spannende Wettka¨mpfe.

Nach der offiziellen Ero¨ffnung sorgen zuna¨chst die Harzer Seniorenta¨nzerinnen mit einer ersten Tanzeinlage fu¨r die Einstimmung auf das Programm, gefolgt von Vorfu¨hrungen regionaler Vereine und Sportgruppen. Mit dabei sein werden u.a. die Grundschu¨ler der Regensteinschule Blankenburg und die Sportgruppe "Drums Alive" der TSG GutsMuths Quedlinburg. Bei musikalischer Umrahmung, zahlreichen Sitzgelegenheiten, einem kleinen Mittagssnack sowie Kaffee und Kuchen ko¨nnen alle Interessierten und Schaulustigen das vielseitige Bu¨hnenprogramm auf sich wirken und sich begeistern lassen. Auch haben sie die Mo¨glichkeit, sich an den Sta¨nden der AOK Gesundheitskasse oder der Polizei u¨ber gesundheitliche Aspekte und Alltagsgefahren zu informieren.

Aber auch alle Bewegungsfreudigen und Aktiven kommen nicht zu kurz und ko¨nnen an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit und Gewandtheit testen, sich im Minigolf, Segwayfahren und beim Laserschießen probieren oder einen Bewegungsparcours absolvieren. Nach der sportlichen Beta¨tigung haben alle Aktiven die Mo¨glichkeit, sich von den Physiotherapeuten der berufsbildenden Schule H. Mette Quedlinburg kostenlos massieren zu lassen.

Parallel zu diesem abwechslungsreichen Programm werden im Sportforum spannende Wettka¨mpfe in den Sportarten Tischtennis, Volleyball, Kegeln sowie in der Leichtathletik durchgefu¨hrt.

Wer sich von dem vielseitigen Angebot u¨berzeugen mo¨chte, ist wie immer eingeladen im Sportforum vorbeizuschauen. Die Organisatoren freuen sich auf mo¨glichst viele Besucher in der Blütenstadt.

Fu¨r weitere Informationen und bei Ru¨ckfragen steht der KreisSportBund Harz (Telefon: 03943 557 11 15) zur Verfügung.