Halberstadt (fbo) l Gerade die Stärkung des Minibereiches kennzeichnet den HT 1861 Halberstadt inzwischen als einen Verein, der für lebenslangen Sport steht. So wird seit September 2013 jeweils montags ein Eltern-Kind Kurs für Zwei- bis Vierjährige angeboten. Zielsetzung ist die ganzheitliche motorische Entwicklung der Kleinkinder sowie die frühzeitige Begeisterung und Freude am Sport.

Die Turngruppe, in der inzwischen 20 bis 30 Kleinkinder einmal in der Woche trainieren, musste in den letzten Wochen aufgrund von Bauarbeiten in der Spiegelsporthalle ausfallen.

Ab nächsten Donnerstag, 28. Mai, findet das Eltern-Kind Turnen daher bis zu den Sommerferien nun wöchentlich nicht mehr am Montag, dafür donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Sporthalle Völkerfreundschaft statt.

Verantwortlich für das Eltern-Kind-Turnen ist Cathleen Schmid, die über die B-Trainerlizenz für Kindersport verfügt. Sie freut sich nicht nur auf alle bereits angemeldeten Kinder, sondern auch auf interessierte Kinder und Eltern, die die Zeit bis zu den Sommerferien zum Schnuppern, Vorbeischauen oder Informieren vor Ort nutzen können.