Hessen (bkr). Die Fußballer vom Hessener SV richten morgen das Hallenturnier der Stadt Osterwieck aus. Gespielt wird um den Wanderpokal, der von der Volksbank Börßum gesponsert wird. Es ist die zweite Auflage des beliebten Turniers, bei dem Mannschaften aus allen Osterwiecker Ortsteilen um den Turniersieg spielen.

Als Titelverteidiger geht der Hessener SV an den Start. Er ist mit zwei Mannschaften vertreten. Auch der SV Eintracht Osterwieck tritt bei diesem Turnier mit zwei Teams an. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die SG Lüttgenrode, den SV Schauen, den TSV Zilly und die Spielgemeinschaft Dardesheim/Badersleben. Gespielt wird in zwei Gruppen, die Spielzeit beträgt 12 Minuten pro Spiel.

Das Turnier findet in der Osterwiecker Sporthalle am Ratsgarten statt. Beginn ist um 10 Uhr. Die Mannschaften treffen sich eine halbe Stunde früher vor der Halle.