Blankenburg (ige). Bei vorfrühlingshaftem Wetter wurden in Magdeburger Rotehornpark die Bezirksmeisterschaften im Straßenlauf durchgeführt. Aus dem Altkreis Wernigerode waren lediglich drei Athleten des SV Lok Blankenburg am Start - dafür aber mit großem Erfolg.

Gleich im ersten Lauf konnte Hugo Matthes als jüngster Teilnehmer aus der Blütenstadt im 3-km-Lauf überraschen. In sehr guter Zeit von 12:24 min erreichte er als souveräner Sieger seiner Altersklasse M 10 das Ziel und konnte sich über den ersten Bezirksmeistertitel seiner Karriere freuen. Sein Bruder Hans Matthes (M 12) holte sich ebenfalls eine Medaille. Im zweiten Lauf über 3 km, in dem alle Teilnehmer der Altersklassen 12/13 am Start waren, wurde er Dritter in 12:25 min. Vereinskamerad Christoph Görtz (M 12) verpasste als Fünfter in 12:30 min den Podiumsplatz knapp, komplettierte aber mit seiner Leistung einen gelungenen Freiluftauftakt der Blankenburger Nachwuchs-Leichtathleten.