Halberstadt (vwa/fbo). Am 17. April feierte Horst Liedert in Halberstadt seinen 70. Geburtstag. In seiner aktiven Zeit absolvierte er 100 Boxkämpfe, war viermal Bezirksmeister, belegte den dritten Platz bei internationalen USIK-Meisterschaften und wurde mit Traktor Schwerin DDR-Mannschaftsmeister.

Als Rentner lässt es Horst Liedert ruhiger angehen und frönt vor allem seiner Sammelleidenschaft für historische Dokumente und Gegenstände aus der Geschichte Halberstadts.

Aber auch am sportlichen Geschehen nimmt er regen Anteil. Er ist seit der Gründung am 31. Mai 2002 Mitglied des Boxerstammtisches und nimmt gern an den alljährlichen Traditionstreffen der Halberstädter Boxer teil.