Halberstadt (bkr). Am kommenden Montag beginnt die diesjährige Saison der Mixed-Volleyballer. In diesem Jahr spielen sechs Mannschaften in einer einfachen Runde gegeneinander. Am 27. Juni wird dann der Kreismeister gekürt.

Neben dem Titelverteidiger, die erste Mannschaft der Halberstädter Volleyballfreunde (HVF), und dem Vorjahresdritten, dem SV Meteor Wegeleben, starten bei der Mixedmeisterschaft auch der VfB Germania Halberstadt, der TSV Wasser- leben, HVF II und erstmals auch ein Team des Halberstädter Volleyball-Clubs (HVC).

Am ersten der insgesamt fünf Spieltage empfängt Meteor Wegeleben um 19.30 Uhr in der Sporthalle Wegeleben die Teams vom HVC und HVF II. Die Bodestädter, die auch schon in der Männersaison größtenteils als Mixedmannschaft antraten, dürften hierbei in heimischer Halle als Favorit gelten. Aber vielleicht gelingt ja den beiden Mannschaften aus Halberstadt eine kleine Überraschung.